auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Suzuki Übersicht | Suzuki Archiv | Suzuki - Tokyo Motor Show | Suzuki Baleno | Suzuki SX4 S-Cross | Suzuki - Proton |
| Suzuki IAA | Suzuki Vitara S | Suzuki Rekordproduktion |
   
 
 
 
Suzuki Vitara S   Suzuki Vitara S

Neues Top-Model Vitara S.

Suzuki Vitara S

Die Angebotspalette des Vitara wird durch den neuen Vitara S erweitert, der sich seit der Markteinführung im Frühjahr 2015 bereits gut verkauft. Mit einem 1,4-Liter-BOOSTERJET-Turbomotor zur Verbesserung der Fahrleistung und einem fünffach geschlitzten Frontgrill ähnlich dem des auf der letzten IAA in Frankfurt vorgestellten Concept-Cars iV-4, roten Akzenten bei der Innenausstattung und weiteren Features macht die neue Version einen noch sportlicheren Eindruck.

Dies wird die Vitara-Version mit der umfangreichsten Ausstattung sein. Neben weiteren Funktionen werden LED-Scheinwerfer, leder- und wildlederähnliche Sitzbezüge, radargesteuerte aktive Bremsunterstützung (RBS), autonome Notbremsanlage sowie adaptive Tempomatsteuerung standardmäßig angeboten. Der Vitara S soll in sieben Farben erhältlich sein, dazu gehören zwei Varianten mit Zweifarben-Lackierung. Der Verkauf wird in Kürze nacheinander in verschiedenen europäischen Ländern anlaufen. Suzuki reagiert damit auf den Wunsch der Kunden nach mehr Auswahl.

Foto: Suzuki Vitara S

 
 
 
 
  Car_120x600  
 
   
 
 
/
 
 

 

 
  © baba grafik & design