auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Saab Übersicht | Saab Archiv | Saab 9-X Air Concept | Saab - Avis | Saab 9-3 Cabrio-Farben | Saab Cabriolet - 25 Jahre |
| Saab DEKRA Mängelreport 2009 | Saab 9-3X | Saab Genfer Automobilsalon | Saab 9-3 Cabrio Special Edition |
| Saab - Koenigsegg Group AB | Saab 9-3 2.0T XWD Performance | Saab 9-5 Limousine | Saab-Verkauf an Spyker |
| Saab 9-5 SportCombi | Saab Preise | Saab 9-4X | Saab PhoeniX |
   
 
 
 
Saab PhoeniX   Saab PhoeniX

Technologie-Versuchsträger für zukunftsweisende Fahrzeugarchitektur.

Saab PhoeniX

Geschmeidig, innovativ und außergewöhnlich effizient – die Saab PhoeniX Konzeptstudie präsentiert Designmerkmale und Technologien, die Einfluss auf die Ausstattung der Saab Fahrzeuge der nächsten Generation haben werden.

Mit einer völlig neuen Architektur als Preview für die nächsten Saab 9-3 Modelle ist der PhoeniX Protagonist des neuen „aeromotionalen“ Designs. Als „visueller Code“ steht es für die aerodynamischen Designprinzipien und die Innovationsfreude, mit der Flugzeugingenieure das erste Saab Automobil schufen, den heute mit Kultstatus bedachten Ursaab.

Der PhoeniX fällt durch seine tropfenförmige, an flüssiges Metall erinnernde Silhouette und durch sein Cockpit auf, das wie die Kanzel eines Düsenjets aussieht. Die charakteristische Saab Formensprache mit ihren „umlaufenden“ Elementen und dem durchscheinenden Eisblock-Design findet hier zu einer neuen, frischen Expressivität.

Dieses schnörkellose, kraftvolle Format überzeugt zudem durch einen Cw-Wert von 0,25. An der Flanke angebrachte „Winglets“ optimieren die Luftströmung um die Karosserie – auch diese spezielle Form des Airflow-Managements trägt zum geringen Luftwiderstand bei.

Die weit nach oben schwingenden Flügeltüren erlauben komfortables Einsteigen in einen viersitzigen Innenraum, der Puristik und Technologie miteinander vereint. Das minimalistische, auf das Wesentliche beschränkte Ambiente ist eine neue Interpretation des auf den Fahrer ausgerichteten Layouts und Weltpremiere für das innovative Saab IQon-Infotainment- und Kommunikationssystem. In bewährter Saab Tradition verfügt der PhoeniX zudem über einen Gepäckraum mit vielseitiger Funktionalität.

„Der PhoeniX ist die neue Referenz für das zukünftige Produktdesign von Saab“, erklärt Jason Castriota, Executive Design Director von Saab Automobile. „Er symbolisiert die Neubelebung des innovativen Denkens und des Enthusiasmus, die den Flugzeughersteller Saab zum Bau seines ersten Automobils motiviert haben. Diese DNA reproduzieren wir jetzt mit unserem neuen aeromotionalen Design und ergänzen sie mit Emotion, Kraft und Geschmeidigkeit. Damit definieren wir eine Designästhetik, die bestimmend und charakteristisch für die zukünftige Saab Modellfamilie sein wird.”

Unter der dynamischen Karosserie arbeitet ein innovativer Antriebstrang mit einem elektrischen Heckantrieb, der den 200 PS starken 1,6-Liter-Turbo-Benzinmotor unterstützt. Das Ergebnis ist ein intelligenter Hybrid-Allradantrieb, der den Fahrspaß erhöht und den Kraftstoffverbrauch senkt. Der kombinierte Verbrauch wird mit nur 5,0 l/100 km angegeben, die CO2-Emissionen mit 119 g/km.

Foto: Saab PhoeniX

 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design