auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Saab Übersicht | Saab Archiv | Saab 9-X Air Concept | Saab - Avis | Saab 9-3 Cabrio-Farben | Saab Cabriolet - 25 Jahre |
| Saab DEKRA Mängelreport 2009 | Saab 9-3X | Saab Genfer Automobilsalon | Saab 9-3 Cabrio Special Edition |
| Saab - Koenigsegg Group AB | Saab 9-3 2.0T XWD Performance | Saab 9-5 Limousine | Saab-Verkauf an Spyker |
| Saab 9-5 SportCombi | Saab Preise | Saab 9-4X | Saab PhoeniX |
   
 
 
 
Saab 9-3 Cabrio Special Edition   Saab Cabriolet - 25 Jahre

Sondermodell im klassischen Saab Cabrio-Design mit Turbo X Applikationen.

Saab Cabriolet - 25 Jahre

Im Herbst 1983 stellte der schwedische Automobilhersteller Saab auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main die Studie eines offenen Viersitzers auf Basis des Modells 900 vor. Saab überraschte damit die automobile Welt mit einen Konzept für ein viersitziges Ganzjahres-Cabriolet.

Die positive Resonanz der Öffentlichkeit und das spürbare Kundeninteresse veranlassten Saab zur Serienfertigung. Im Januar 1986 war es dann so weit: Das erste Saab 900 Cabriolet wurde ausgeliefert. Typisch skandinavisches Design gepaart mit Praxistauglichkeit für das ganze Jahr prägte nicht nur die erste Generation des erfolgreichen Bestsellers. Es war der Beginn einer nunmehr 25 Jahre dauernden Erfolgsgeschichte.

Nach mittlerweile über einer Viertelmillion verkaufter Cabriolets wird dieses Jubiläum mit dem Sondermodell Saab Cabriolet Special Edition gefeiert. Auch dieses Modell steht für zeitlos klassisches Design in Verbindung mit verantwortungsbewusster Leistung. Das Saab Cabriolet Special Edition gibt es in drei Metallicfarben. Neben den bekannten Lackierungen „Jet Black“ und „Carbon Grau“ gibt es den nur für dieses Sondermodell kreierten Farbton „Bright Champagne“.

Das Sondermodell verbindet klassisches Saab Cabrio Design mit Merkmalen, die den Saab-Leistungssportler Turbo X auszeichnen: Den markanten vorderen Stoßfänger mit anthrazitfarbenen Elementen und einer ebenfalls in anthrazit gehaltenen Dekorleiste an der Heckklappe, 18“ Leichtmetallräder im 3-Speichen-Design in Silber, sowie Applikationen im Carbon-Design im Innenraum. Alle Modelle verfügen über die doppelten Auspuffendrohre des Aero.

Die Motorenpalette der Special Edition bietet BioEthanol E85-, Benzin- und Dieselmotoren. Sie beginnt mit dem umweltbewussten 2.0t BioPower E85-Aggregat mit 147 kW (200 PS). Der klassische 2.0T Benzin-Turbomotor mit 154 kW (210 PS) und der 2.8 V6 Turbo mit 206 kW (280 PS), sowie der 1.9 TTiD Doppelturbo Dieselmotor mit 132 kW (180 PS) ergänzen das Angebot. Wahlweise stehen Sechsgang-Schaltgetriebe oder Fünf- bzw. Sechsgang-Automatikgetriebe zur Verfügung.

Die Preise beginnen bei 44.490,– Euro für das 2.0t BioPower-Modell mit Sechsganggetriebe, das Topmodell 2.8V6 Turbo kostet 48.340,– Euro.

* Preise Saab Deutschland, Foto: Saab 9-3 Cabriolet Special Edition © GM Corp.

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design