auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Opel Übersicht | Opel Archiv | Opel EMV-Zentrum | Opel - Job-App | Opel Marktanteil | Opel Astra AirWellness |
| Opel Infotainment | Opel Astra - Goldenes Lenkrad |
   
 
 
 
Opel Astra   Opel Astra

Neuer Astra: Feinschliff im Design und optimiertes Motorenprogramm.

Neue Triebwerke im Hinblick auf künftige Abgasnormen entwickelt.
Vorteile für den Kunden: Mehr Leistung und bis zu 13 Prozent sparsamer.
Erfolgreiches Exterieurdesign veredelt, Klavierlack im Interieur.


Opel Astra

Mit neuen Motoren und frischen Design-Akzenten kommt der Opel Astra ab Februar nächsten Jahres in den Handel. Klarer Trend bei den neuen Antriebsaggregaten: kompakter, stärker und zugleich sparsamer. Die Neuauflage des Astra, dessen dritte Generation seit dem Debüt im März 2004 mit seither über 1,2 Millionen verkauften Einheiten eine führende Rolle in den europäischen Zulassungs-statistiken spielt, kann ab 21. November bestellt werden. Die Weltpremiere findet auf der Bologna Motorshow (7.-17. Dezember) statt.

Zukünftig können Astra-Kunden dann unter insgesamt zwölf verschiedenen Motoren mit Leistungen von 55 kW/75 PS bis 177 kW/240 PS wählen: Mit zwei neuen 1,6-Liter-Benzintriebwerken und zwei 1.7 CDTI-Common-Rail-Turbodieseln erhält das Astra-Programm weitere hoch effiziente Antriebsalternativen, die bereits mit künftigen Abgasbestimmungen in Einklang gebracht werden können.

Der neue gewichtsoptimierte 1.6 ECOTEC-Motor mit 85 kW/115 PS ergänzt das bisherige 1,6-Liter-TWINPORT-Volumentriebwerk (77kW/105 PS). In Verbindung mit der Fünfgang-Easytronic verbraucht der 115 PS-Astra so nur noch 6,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Für die spürbar positiven Effekte zeichnet in erster Linie die kontinuierlich variable Steuerung der beiden Nockenwellen „Cam-Phase“ verantwortlich. Damit kann je nach Drehzahl- und Lastbereich des Vierventil-Triebwerks eine leistungs- oder verbrauchsoptimale Ventilsteuerzeit gewählt werden.

Noch deutlicher fällt die Verbrauchsreduzierung des neuen 132 kW/180 PS starken 1.6 Turbo aus, der den 2,0-Liter-Turbo mit 125 kW/170 PS ersetzt und serienmäßig mit Sechsgang-Getriebe angeboten wird. Hier wurde gegenüber dem Referenzmotor eine Verringerung des Gesamtverbrauchs um mehr als 13 Prozent auf 7,7 Liter pro Kilometer erreicht.

Die neuen 1.7 CDTI-Motoren mit 81 kW/110 PS und mit 92 kW/125 PS, jeweils mit Sechsgang-Schaltgetriebe, zeichnen sich durch Common-Rail-Einspritzung, Vierventil-Technik mit Drallsteuerung und wartungsfreien Partikelfilter aus. Sie werden ab Frühjahr 2007 verfügbar sein und lösen die 1.9 CDTI-Aggregate mit 74 kW/100 PS und 88 kW/120 PS ab. Die 1.7 CDTI bieten mit einem Drehmomentzuwachs um 20 beziehungsweise 40 Newtonmeter spürbar mehr Power bei zugleich reduzierten Schadstoffwerten.

Angesichts der positiven Resonanz auf die moderne Astra-Formensprache seit der Präsentation 2004 konzentrierten sich die Designer bei der Neuauflage auf den Feinschliff von Details: Optisch charakterisieren den neuen Astra-Jahrgang pointierte Designelemente an Front und Heck. Der Fünftürer und der Caravan tragen eine breitere Chromspange mit integriertem Opel-Signet. Das dominante Schmuckelement nimmt die Pfeilung der Motorhaube auf und führt sie fließend in die jetzt ebenfalls verchromten Lamellen des zweigeteilten Kühlergrills über. Der Spalt zur Motorhaube wurde optisch reduziert.
 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
  nach oben  | Opel Übersicht | Opel Archiv | Opel Ampera | Opel Insignia Sports Tourer | Opel Insignia - red dot design award |
| Opel Insignia OPC | Opel Insignia ecoFLEX | Opel Vivaro Life | Opel Autogas-Angebot | Opel Kadett Strolch |
| Opel Astra High-Tech Fahrwerk | Opel Astra Zulassungsrekord | Opel IAA 2009 | Opel Astra | Opel Ampera Testbetrieb |
| Opel Logo | Opel Insignia Sports Tourer Award | Opel Werkstatt-Test | Opel Unfall Profi |
 
  © baba grafik & design