auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Nissan Übersicht | Nissan Archiv | Nissan Tokyo Motor Show| Nissan Markenwert | Nissan Crossover | Nissan Crossover Erfolg |
| Nissan IDS Concept | Nissan Gewinn |
   
 
 
 
Nissan Tiida - Europa   Nissan Tiida - Europa

Als viertürige Stufen- und fünftürige Schräghecklimousine.
Zwei Benziner und ein Diesel zur Wahl.

Nissan Tiida - Europa

Nissan führt das geräumige Kompaktmodell Tiida ab kommendem Juni in ausgewählten Ländern Nord-, Mittel- und Südosteuropas ein. Angeboten wird das bereits in Japan, China und Nordamerika (als Nissan Versa) erfolgreich vermarktete Modell als viertürige Stufen- und fünftürige Schrägheckversion. Bei der Motorisierung haben Kunden die Wahl zwischen zwei Benzinmotoren und einem Dieseltriebwerk.

Als Teil der Markteinführungsstrategie studierte Nissan sorgfältig die einzelnen europäischen Märkte und destillierte jene heraus, in denen eine starke Nachfrage nach dem Tiida zu erwarten ist. Dort wird die Modellreihe jetzt eingeführt. Neben den drei baltischen Staaten sind es Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Malta, Polen, Rumänien, Russland, Slowenien sowie die Slowakei und die Ukraine. Ein Import des im mexikanischen Nissan-Werk Civac produzierten Modells nach Westeuropa – und damit auch nach Österreich – ist aktuell nicht geplant.

Der Name Tiida kommt aus dem Japanischen und bedeutet dort soviel wie „ewig wechselnde Gezeiten“. Preislich zwischen dem Nissan NOTE und dem neuen QASHQAI positioniert, wendet sich das zusätzliche Modell an Kunden, denen traditionelle Produkteigenschaften wie Komfort, großes Platzangebot und einfache Bedienung besonders wichtig sind.

Nissan rechnet für Europa über den gesamten Lebenszyklus mit einem Jahresabsatz von durchschnittlich 30.000 Tiida-Einheiten. „Als Teil der Strategie des profitablen Wachstums in Europa konzentriert sich Nissan darauf, mit überraschend anderen Modellen neue Kundengruppen zu erschließen. Zugleich ist es aber auch wichtig, in gewissen Ländern unsere eher traditionell ausgerichtete Klientel zufriedenstellen zu können“, sagt Brian Carolin, Senior Vice President, Verkauf & Marketing, Nissan Europa.

„Wir führen den Tiida daher überall dort ein, wo wir ein echtes Bedürfnis nach einem solchen Angebot ausgemacht haben. Eine Nachfrage, die wir weder mit dem NOTE noch dem QASHQAI genauso gut abdecken könnten“, fügt Carolin hinzu.
 
 
 
 
 

Reifen
Direkt.at

Der direkte Weg
zu den günstigen Reifen

Reifendimension:

/

Geschwindigkeits
Index:

Reifenart:

Winter-
Ganzjahres-
Sommerreifen
Alle

Riesige Auswahl

Tiefstpreise

Keine
Versandkosten
innerhalb
Österreichs

Günstiger
Montageservice
über 150 mal


 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design