auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Nissan Übersicht | Nissan Archiv | Nissan Invitation | Nissan X-TRAIL I-WAY | Nissan Juke Nismo | Nissan Absatz |
| Nissan GT Academy | Nissan Polizei-LEAF | Nissan NV200 Taxi | Nissan Sondermodelle | Nissan TeRRA | Nissan Juke NISMO |
| Nissan NV200 Taxi | Nissan JUKE Individualisierung | Nissan Vienna Autoshow | Nissan LEAF Kampagne |
| Nissan Tokyo Motor Show| Nissan Markenwert | Nissan Crossover | Nissan Crossover Erfolg|
   
 
 
 
Nissan Qashqai   Nissan Qashqai

Nissan-Modell für den wachsenden europäischen Markt: Ein kompakter Crossover.

Weltpremiere des Nissan Qashqai

Der neue QASHQAI vereint Attribute eines Pkw mit denen eines Allradfahrzeugs. Der Crossover-Charakter wird speziell im Design deutlich: Die obere Hälfte der Karosserie erinnert mit ihrer ausdrucksstarken Schulterlinie an einen sportlichen Pkw. Sie steigt am Ende noch einmal deutlich an – ein bereits vom Nissan Murano bekanntes Stilelement. Im Gegensatz dazu betont die untere Hälfte mit markant geformten Radhäusern und leicht erhöhter Bodenfreiheit SUV-Tugenden wie Robustheit und Solidität.

Im Innenraum sind Fahrer- und Beifahrer strikt getrennt. Der Fahrerplatz ist streng ergonomisch designt. Tief eingelassene Rundinstrumente und eine weit nach oben gezogene Mittelkonsole sorgen für eine sportliche Note. Insgesamt verdient der Innenraum des QASHQAI die Prädikate luftig, geräumig und entspannend.

Größenmäßig nimmt der neue Nissan eine Mittelstellung zwischen einer Schrägheck-Limousine des C-Segments und einem SUV ein. Sein Radstand beträgt 2.630 Millimeter, er ist 1.605 Millimeter hoch, 1.780 Millimeter breit und 4.315 Millimeter lang. Damit ist er rund 105 Millimeter länger sowie 100-150 Millimeter höher als eine Heckklappen-Limousine (Hatchback), jedoch zugleich 150 Millimeter kürzer sowie 130 Millimeter niedriger als ein kompakter SUV.

Bei den Motoren haben QASHQAI-Kunden die Wahl zwischen je zwei Diesel- und Benzin-Aggregaten: Der 1,6-Liter-Ottomotor leistet 85 kW/115 PS bei maximal 160 Nm Drehmoment; die 2,0-Liter-Variante bringt es auf 103 kW/140 PS und 200 Nm. Die Leistungsdaten der 1,5 und 2,0 Liter großen Common-Rail-Turbodiesel lauten 78 kW/106 PS und 110 kW/150 PS beziehungsweise 240 und 320 Nm.
 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design