auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Virtual Reality | MINI Clubman | MINI John Cooper Works | MINI Auszeichnung |
| MINI Tokyo Motor Show | MINI Cabrio |
   
 
 
 
MINI Cabrio   MINI Tokyo Motor Show

MINI auf der Tokyo Motor Show 2015.

MINI Tokyo Motor Show

Mit einer Welt- und einer Asienpremiere präsentiert die britische Premium-Marke MINI auf der Tokyo Motor Show 2015 die jüngsten Ergebnisse des aktuellen Generationswechsels in ihrem Modellprogramm. Die internationale Automobilmesse in der japanischen Hauptstadt ist Schauplatz für den weltweit ersten öffentlichen Auftritt des neuen MINI Cabrio. Gleichzeitig absolviert der neue MINI Clubman sein Debüt auf dem asiatischen Kontinent.

Die beiden Neuzugänge demonstrieren die nochmals erweiterte Vielfalt an Möglichkeiten, MINI typischen Fahrspaß in seiner jüngsten Ausführung zu erleben. Ebenso wie der neue MINI 3-Türer und der neue MINI 5-Türer überzeugt auch das neue MINI Cabrio mit einer hinsichtlich Technologie, Design, Ausstattung und Premium-Qualität deutlich gereiften Charakteristik. Damit gewinnt das Open-Air-Vergnügen im typischen Stil der Marke nochmals an Attraktivität. Der neue MINI Clubman kombiniert die mit der neuen Modellgeneration realisierten Fortschritte mit einem klaren Plus an Raumkomfort und Funktionalität und überträgt sie so erstmals auch in das Premium-Kompaktsegment. In diesem Wettbewerbsumfeld macht ihn sein unkonventionelles Karosseriekonzept mit vier Türen und den beiden seitlich öffnenden Split Doors am Heck auf Anhieb zu einer Ausnahmeerscheinung.

Die Tokyo Motor Show gehört zu den Top Five der international bedeutenden Ausstellungen der Automobilbranche. Sie wurde 1954 ins Leben gerufen und findet in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt. Unter dem Motto „Your heart will race – technology and fantasy“ präsentieren Fahrzeughersteller, Zulieferer und Dienstleister aus aller Welt dem Publikum vom 30. Oktober bis zum 8. November 2015 ihre aktuellen Modelle, Produkte und Technologien. Der Auftritt von MINI im internationalen Messezentrum Tokyo Big Sight bietet den Besuchern die Gelegenheit, neben den beiden Neuzugängen auch die weiteren Mitglieder der Modellfamilie, aktuelle Innovationen von MINI Connected sowie neue Angebote im Programm der Sonderausstattungen und des Original MINI Zubehörs kennenzulernen.

Das neue MINI Cabrio: Erfrischender Fahrspaß, innovative Technologie und individueller Stil.
Die exklusivste und zugleich erfrischendste Möglichkeit, markentypischen Fahrspaß zu genießen, bietet einmal mehr das MINI Cabrio. Bei der Neuauflage des offenen Viersitzers steht die evolutionäre Weiterentwicklung des sportlich-eleganten Exterieurdesigns und des hochwertigen Ambientes im Innenraum im Einklang mit vielfältigen Innovationen in den Bereichen Antrieb, Fahrwerk, Ausstattung und Vernetzung. Das vollautomatische Textilverdeck des neuen MINI Cabrio verfügt erstmals über einen vollelektrischen und dadurch besonders geräuscharmen Antrieb. Es kann auch während der Fahrt bei Geschwindigkeiten von bis zu 30 km/h innerhalb von jeweils 18 Sekunden geöffnet beziehungsweise geschlossen werden und bietet außerdem eine Schiebedach-Funktion. Optional wird ein MINI Yours Verdeck mit einzigartiger eingewebter Union Jack Grafik angeboten. Einen reizvollen optischen Akzent setzt auch die neue Karosserielackierung im Farbton Caribbean Aqua metallic.

Die neue Generation des ersten und noch immer einzigen Cabriolets im Premium-Segment der Kleinwagen wird zum Verkaufsstart auf dem japanischen Automobilmarkt im ersten Quartal 2016 in den Varianten MINI Cooper Cabrio und MINI Cooper S Cabrio angeboten. Beide Modelle werden von kraftvollen und effizienten Motoren der jüngsten Generation mit MINI TwinPower Turbo Technologie angetrieben. Darüber hinaus sorgen die MINI typische Kraftübertragung auf die Vorderräder, die hochwertige, modellspezifisch abgestimmte Fahrwerkstechnik, die große Spurweite, der tiefe Fahrzeugschwerpunkt und die speziell für das Cabrio konzipierten Karosserieversteifungen für ebenso agile wie sichere Fahreigenschaften. Der bei Bedarf automatisch ausfahrende Überrollschutz ist nun vollständig hinter den Fondsitzen integriert. Zu den neuen Optionen gehören der um zusätzliche Anzeigeumfänge erweiterte Always Open Timer, die MINI Connected App einschließlich Regenwarner, die Klimaautomatik mit Cabrio-Modus sowie der besonders kompakt und bedienungsfreundlich gestaltete Windschutz.

Der neue MINI Clubman: Vielseitiger Individualist für das Premium-Kompaktsegment.
Beste Voraussetzungen, um neue Zielgruppen für unverwechselbares MINI Feeling zu begeistern, erfüllt die zweite auf der Tokyo Motor Show 2015 gezeigte Modellneuheit der britischen Marke. Der neue MINI Clubman bietet das höchste jemals bei einem Modell der Marke realisierte Maß an Alltags- und Langstreckentauglichkeit, Variabilität und Fahrkomfort. Zugleich sorgt er mit seinem einzigartigen Karosseriekonzept, charakteristischen Designmerkmalen, Premium-Qualität und faszinierend agilen Handlingeigenschaften für individuellen, MINI typischen Stil im Kompaktsegment.

Einschließlich der Split Doors am Heck verfügt der neue MINI Clubman über sechs Türen. Mit seinem langen Radstand, seiner gestreckten Silhouette und seinem steilen Heck verkörpert er die moderne Interpretation des klassischen Shooting-Brake-Konzepts. Fünf vollwertige Sitzplätze und ein geräumiges, variabel nutzbares Interieur sowie die eigenständige Cockpit-Gestaltung kennzeichnen die im Vergleich zum Vorgängermodell erzielten Fortschritte hinsichtlich Raumkomfort und Funktionalität. Der neue MINI Clubman ist serienmäßig mit einer elektrischen Parkbremse und optional auch mit elektrisch einstellbaren Sitzen für Fahrer und Beifahrer ausgestattet. Darüber hinaus ist die komplette für die neue MINI Generation entwickelte Auswahl an Fahrerassistenzsystemen verfügbar. Das Gepäckraumvolumen des neuen MINI Clubman lässt sich durch das Umklappen der optional im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Fondsitzlehne von 360 auf bis zu 1 250 Liter erweitern. Die Sonderausstattung Komfortzugang umfasst auch das berührungslose Öffnen der Split Doors.

Auch im neuen MINI Clubman sorgt die aktuelle Motorengeneration mit MINI TwinPower Turbo Technologie für sportliches Temperament und vorbildliche Effizienz. Die Markteinführung in Japan erfolgt im vierten Quartal 2015 mit zwei Modellvarianten. Der neue MINI Cooper Clubman überträgt die Kraft seines Dreizylinder-Ottomotors über ein 6-Gang Steptronic Getriebe an die Vorderräder. Der Vierzylinder-Motor des neuen MINI Cooper S Clubman wird mit einem erstmals bei einem Modell der Marke eingesetzten 8-Gang Steptronic Getriebe kombiniert. Mit den optionalen MINI Driving Modes können neben der Standardeinstellung MID auch der auf intensiven Fahrspaß ausgerichtete SPORT sowie der besonders effiziente GREEN Mode aktiviert werden. Zum verbrauchsoptimierten Fahren trägt dabei unter anderem die Segel-Funktion bei, die es ermöglicht, den Antriebsstrang zu entkoppeln, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt.

Foto: MINI Cabrio

 
 
 
 
  Car_120x600  
 
   
 
 
/
 
 

 

 
  © baba grafik & design