auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Roadster | MINI Tokyo Motor Show | MINI Essen Motor Show | MINI Roadster |
| MINI Clubvan Concept | MINI Auto China Beijing | MINI Rocketman | MINI United China | MINI Clubvan |
| MINI PUMA Lizenzpartnerschaft | MINI Design Concept Cars | MINI Wertmeister 2013 | MINI Cooper Paceman |
| MINI Vienna Autoshow | MINI NAIAS Detroit | MINI Roadster Auszeichnung | MINI Paceman Kampagne |
   
 
 
 
MINI Coupé   MINI Tokyo Motor Show

Asien-Premiere des MINI Coupés auf der 42. Tokyo Motor Show 2011.

MINI Tokyo Motor Show

Mit Premium-Qualität, ausdrucksstarkem Design und einer unübertroffenen Balance zwischen Fahrspaß und Effizienz untermauert MINI seinen Status als Original im Premium-Segment der Kleinwagenanbieter. Zum dynamischen weltweiten Wachstum der britischen Marke trägt neben der Erschließung zusätzlicher Märkte vor allem die gesteigerte Vielfalt im Modellprogramm bei, die neue, anspruchsvolle Zielgruppen für den unverwechselbaren Stil von MINI begeistert.

Auf der Tokyo Motor Show 2011 präsentiert MINI die jüngsten Ergänzungen im Produktportfolio und bietet zugleich einen Ausblick auf die weitere Zukunft der Marke. Im Mittelpunkt steht dabei die Asien-Premiere des MINI Coupé, das den markentypischen Fahrspaß in besonders konzentrierter Form zur Geltung bringt. Darüber hinaus erlebt das Publikum der Tokyo Motor Show vom 3. bis zum 11. Dezember 2011 eine faszinierende Konzeptstudie, die zusätzliche Ausprägungen des MINI Charakters verkörpert und das Potenzial für eine erneute Erweiterung des Modellspektrums aufzeigt.

Als erster Zweisitzer im aktuellen Modellprogramm der Marke offenbart das MINI Coupé seinen sportlichen Charakter bereits auf den ersten Blick. Kraftvolle Motoren garantieren ebenso wie die spezifische Fahrwerksabstimmung, die harmonische Gewichtsverteilung, die steife Karosseriestruktur und die optimierten Aerodynamik-Eigenschaften MINI typisches Gokart-Feeling auf höchstem Niveau.

Attraktive Perspektiven für eine weitere Ergänzung im Modellprogramm werden mit einer faszinierenden Studie aufgezeigt. Das MINI Paceman Concept präsentiert sich als weltweit erstes Sports Activity Coupé im Segment des MINI.

Darüber hinaus präsentiert MINI auf der Tokyo Motor Show 2011 weitere Highlights des aktuellen Modellangebots. Der MINI Countryman ist das erste Modell der Marke mit vier Türen und großer Hecklappe sowie optionalem Allradantrieb ALL4. Für unverfälschtes Rennsport-Feeling sorgt zudem der MINI John Cooper Works, der von einem 155 kW/211 PS starken Twin-Scroll-Turbomotor mit Direkteinspritzung angetrieben wird.

Foto: MINI Coupé

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design