auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Roadster | MINI Tokyo Motor Show | MINI Essen Motor Show | MINI Roadster |
| MINI Clubvan Concept | MINI Auto China Beijing | MINI Rocketman | MINI United China | MINI Clubvan |
| MINI PUMA Lizenzpartnerschaft | MINI Design Concept Cars | MINI Wertmeister 2013 | MINI Cooper Paceman |
| MINI Vienna Autoshow | MINI NAIAS Detroit | MINI Roadster Auszeichnung | MINI Paceman Kampagne |
   
 
 
 
MINI Coupé   MINI Coupé Weltpremiere

MINI Coupé: Weltpremiere für Gokart-Feeling in neuer Intensität.

MINI Coupé Weltpremiere

Vor zwei Jahren sorgte die Konzeptstudie eines zweisitzigen Coupés der Marke MINI für Aufsehen auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt. Jetzt wird die damit verbundene Vision von noch intensiverem Fahrspaß Realität. Die IAA 2011 bildet den Rahmen für die Weltpremiere des MINI Coupé. Zur Markteinführung wird der Zweisitzer in vier Motorvarianten angeboten. Das Leistungsspektrum reicht vom MINI Cooper Coupé mit 90 kW/122 PS, über das MINI Cooper SD Coupé mit 105 kW/143 PS und das MINI Cooper S Coupé mit 135 kW/184 PS bis zum extrem sportlichen MINI John Cooper Works Coupé mit 155 kW/211 PS.

Ebenso wie die kraftvollen Antriebseinheiten tragen auch die spezifische Fahrwerksabstimmung, eine harmonische Gewichtsverteilung, die besonders steife Karosserie und eigenständige Aerodynamik-Maßnahmen einschließlich eines ausfahrbaren Heckspoilers zum nochmals stärker ausgeprägten Gokart-Feeling bei.

Das MINI Coupé ist das erste Modell der Marke, dessen Karosserie ein klassisches Drei-Box-Design mit markant abgesetztem Gepäckraum aufweist. Eine serienmäßige Kontrastlackierung betont die eigenständige Dachform des MINI Coupé, sein 280 Liter großer Gepäckraum unter der weit nach oben schwingenden Heckklappe sorgt für beeindruckende Funktionalität. Zu den weiteren Besonderheiten im Interieur gehören die Betonung der Zweisitzigkeit durch modellspezifische Ausformungen im Dachhimmel und die breite Durchlade als Verbindung zwischen Fahrgast- und Gepäckraum.

Parallel zur nochmals erweiterten Modellpalette wachsen auch die Möglichkeiten einer individuellen Fahrzeugkonfiguration. Für eine besonders stilvolle Ergänzung im Programm der Sonderausstattungen sorgt dabei das Produktangebot MINI Yours. Es beinhaltet exklusive Optionen für das Exterieur- und das Interieurdesign, deren Eigenschaften in höchstem Maße auf den unverwechselbaren Stil der Marke MINI abgestimmt sind. Neben außer-gewöhnlichen Außenlackierungen, Dekorelementen, Polstervarianten und Interieurfarben umfasst das Angebot von MINI Yours stilvoll zusammengestellte Ausstattungspakete sowie limitierte Editionsmodelle.

Auf der IAA 2011 wird der MINI Clubman Hampton vorgestellt, der den unverwechselbaren Stil von MINI Yours in besonders konzentrierter Form verkörpert. Lackierung und Felgen, Exterieur- und Interieurdesign sowie spezifische Ausstattungsmerkmale sind bei diesem Modell detailliert aufeinander abgestimmt, um sowohl dem Erscheinungsbild als auch dem Fahrerlebnis eine besondere Note zu verleihen. Mit noch mehr exklusiver Ausstrahlungskraft setzt sich derzeit nur ein MINI in Szene: Der MINI INSPIRED BY GOODWOOD. Diese Sonderedition des dreitürigen MINI, die ebenfalls auf der IAA 2011 zu sehen ist, entstand unter der Führung des Designteams von Rolls-Royce Motor Cars.

Foto: MINI Coupé

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design