auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Roadster | MINI Tokyo Motor Show | MINI Essen Motor Show | MINI Roadster |
| MINI Clubvan Concept | MINI Auto China Beijing | MINI Rocketman | MINI United China | MINI Clubvan |
| MINI PUMA Lizenzpartnerschaft | MINI Design Concept Cars | MINI Wertmeister 2013 | MINI Cooper Paceman |
| MINI Vienna Autoshow | MINI NAIAS Detroit | MINI Roadster Auszeichnung | MINI Paceman Kampagne |
   
 
 
 
MINI Crossover Concept   MINI Mondial de l'Automobile Paris

Das aktuelle Modellprogramm der Marke MINI auf dem Mondial de l’Automobile Paris 2008.

MINI Mondial de l'Automobile Paris

Die Marke MINI setzt ihren Erfolgskurs fort - auf neuen Wegen, die jetzt mit dem MINI Crossover Concept erschlossen werden. Diese Designstudie ermöglicht einen faszinierenden Ausblick auf neue Facetten der Marke, die in einem innovativen Karosseriekonzept - dem vierten nach dem klassischen Zweitürer, dem MINI Cabrio und dem MINI Clubman - zum Ausdruck kommen.

Das MINI Crossover Concept präsentiert sich als neue Modellvariante mit erstmals mehr als vier Metern Außenlänge, vier angetriebenen Rädern, vier Türen und vier Einzelsitzen. Mit diesen Merkmalen rückt es ins Blickfeld neuer Zielgruppen, die den individuellen Stil der Marke mit einer gesteigerten Vielseitigkeit im Innenraum und einer innovativen Funktionalität verbinden wollen. Zwischen den Sitzen auf der Mittelkonsole des MINI Crossover Concept platziert sorgt eine universell nutzbare, von der Armaturentafel bis ins Heck reichende multifunktionale Befestigungsschiene, die MINI Center Rail, nicht nur für unkonventionelle Ablagemöglichkeiten, sondern auch für eine intensive Verbindung zwischen der vorderen Sitzreihe und dem Fond. Ein weiteres Highlight des Interieurs ist das innovative Zentralinstrument in dreidimensionaler Ausführung, der MINI Center Globe. Die weltweit erstmalig in einem Automobil dargestellte kombinierte Bedien- und Displayeinheit in Form einer Kugel setzt neue Maßstäbe für die integrierte Steuerung von Entertainment-, Kommunikations-, Navigations-, und Fahrzeugfunktionen.

Die MINI Familie: Attraktiver und vielfältiger denn je.
Mit den Neuzugängen im Modellprogramm und der Integration der Marke John Cooper Works wird die MINI Produktpalette so vielfältig und attraktiv wie nie zuvor. Die verschiedenen Karosserievarianten, die umfangreiche Motorenauswahl und einzigartige Möglichkeiten zur Individualisierung des ausgewählten Modells ebnen den Weg zum ganz persönlichen MINI Feeling. Ebenso wie der neue MINI John Cooper Works und der neue MINI John Cooper Works Clubman werden auch alle weiteren MINI Modelle grundsätzlich auf Kundenwunsch konfiguriert und produziert. Vier Benzin- und eine Dieselmotorisierung für den MINI sowie drei Benziner und ein Diesel für den MINI Clubman, dazu die außergewöhnlich vielfältige Auswahl an Außenlackierungen, Innenraumfarben, Materialien und Dekorvarianten sowie Sonderausstattungen und Zubehöroptionen – all das macht jeden MINI zu einem individuell konfigurierten Einzelstück.

Neben dem individuellen Stil und der für alle Modellvarianten typischen herausragenden Agilität tragen zahlreiche handfeste Tugenden im Charakter des MINI zu seinem anhaltenden Erfolg bei. Seine modernen Motoren und zahlreiche Maßnahmen im Umfeld der Antriebseinheiten wie etwa
Bremsenergie-Rückgewinnung, Auto Start-Stop Funktion und Schaltpunktanzeige machen ihn zu einem besonders effizienten Vertreter des Kleinwagen-Segments. Allen voran läuft der neue MINI Cooper D in dieser Disziplin zu Höchstform auf. 9,9 Sekunden genügen ihm für den Sprint auf 100 km/h, 3,9 Liter Dieselkraftstoff reichen aus, um im EU-Testzyklus 100 Kilometer weit zu kommen. Ein derartig günstiges Verhältnis zwischen Fahrspaß und Verbrauch ist einzigartig in seiner Klasse – ebenso wie das Emissionsverhalten des MINI Cooper D. Der Wert von 104 Gramm CO2 pro Kilometer setzt Maßstäbe – zumal dann, wenn er in Relation zur Leistung seines 80 kW/110 PS starken Vierzylinder-Dieselmotors betrachtet wird.

Darüber hinaus überzeugen MINI und MINI Clubman mit Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit auf Premium-Niveau, mit vorbildlicher Sicherheit – dokumentiert unter anderem durch die Fünf-Sterne-Wertung beim Euro NCAP Crashtest für den MINI Cooper – sowie mit außergewöhnlicher Wertstabilität. Die anhaltende Popularität des MINI und die neue Vielfalt im Modellprogramm haben 2007 zu einem erneuten Rekordjahr für MINI werden lassen. Erstmals wurden innerhalb eines Jahres mehr als 220.000 Fahrzeuge verkauft. Einen maßgeblichen Beitrag zur Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte leistet mittlerweile der MINI Clubman. Im bisherigen Verlauf des Jahres 2008 betrug sein Anteil am Gesamtabsatz des MINI bereits rund 30 Prozent.
 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design