auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Roadster | MINI Tokyo Motor Show | MINI Essen Motor Show | MINI Roadster |
| MINI Clubvan Concept | MINI Auto China Beijing | MINI Rocketman | MINI United China | MINI Clubvan |
| MINI PUMA Lizenzpartnerschaft | MINI Design Concept Cars | MINI Wertmeister 2013 | MINI Cooper Paceman |
| MINI Vienna Autoshow | MINI NAIAS Detroit | MINI Roadster Auszeichnung | MINI Paceman Kampagne |
   
 
 
 
MINI Cooper D 2008   MINI Cooper D 2008

MINI Cooper D im Modelljahr 2008: Sparsam, sauber und durchzugsstark wie nie zuvor.

MINI Cooper D 2008

Eindrucksvoller als jemals zuvor zeigt der neue MINI Cooper D das große Potenzial moderner Dieselmotoren. Sein 1,6 Liter großer Vierzylinder-Antrieb verfügt über eine Direkteinspritzung nach dem Common-Rail-Prinzip sowie über einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie, der in allen Drehzahlbereichen für eine optimal angepasste Kraftentfaltung sorgt. Die Leistung des neu entwickelten und dank Aluminiumbauweise besonders leichten Dieselmotors beträgt 80 kW/110 PS, sein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern liegt zwischen 1 750 und 2 000 min-1 an und kann mit Hilfe einer Overboost-Funktion kurzfristig auf bis zu 260 Nm gesteigert werden.

Der MINI Cooper D fasziniert mit kraftvollem Durchzug und sportlichen Fahrleistungen: 9,9 Sekunden genügen für den Spurt auf 100 km/h, das Höchsttempo ist erst bei 195 km/h erreicht. Umso beeindruckender fallen die Verbrauchs- und Emissionswerte des neuen MINI Cooper D aus. Sein im EU-Testzyklus ermittelter Durchschnittsverbrauch von 3,9 Litern je 100 Kilometer (zuvor: 4,4 Liter/ 100 Kilometer) setzt ebenso neue Maßstäbe wie der CO2-Wert von 104 Gramm pro Kilometer (zuvor: 118 g/km). Niemals zuvor konnte ein MINI derart sparsam und emissionsarm bewegt werden. Nirgendwo sonst wird so viel Fahrspaß bei ähnlichen Verbrauchs- und Emissionswerten geboten. Mit einer maximalen Reichweite von 1025 Kilometern weist der MINI Cooper D darüber hinaus bemerkenswerte Langstreckenqualitäten auf.

Neue Ausstattungsdetails für noch mehr Fahrkomfort und Ausstrahlung.
Zum gesteigerten Fahrkomfort im neuen MINI des Modelljahrs 2008 trägt auch die optional verfügbare Cruise Control bei, die ab August 2007 die gewählte Geschwindigkeit digital im Cockpit anzeigt. Darüber hinaus ist im Modelljahr 2008 nach dem MINI Cooper S, dem MINI Cooper und dem MINI One auch der MINI Cooper D mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe erhältlich. Für eine noch einfachere Erweiterung des Unterhaltungsangebots an Bord des neuen MINI ist ab August 2008 zudem ein USB-Anschluss einschließlich Bluetooth-Funktion zur Integration externer Audioquellen optional verfügbar. Damit lassen sich beispielsweise USB-kompatible Speichermedien sowie MP3-Player wie der Apple iPod über den USB-Port in das Entertainmentsystem des MINI integrieren. Der Zugriff auf die Musikauswahl erfolgt bequem über die Bedieneinheiten des Audiosystems, die verschiedene Auswahlkriterien wie z.B. Interpret, Album, etc. anbietet. Darüber hinaus können Handys kabellos mittel der Bluetooth-Schnittstelle angebunden werden. Einen zusätzlichen optischen Akzent für das MINI Cabrio Sidewalk setzt die neue Exklusivlackierung im Metallic-Farbton White Silver.
 
 
 
 
  MINI.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design