auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Roadster | MINI Tokyo Motor Show | MINI Essen Motor Show | MINI Roadster |
| MINI Clubvan Concept | MINI Auto China Beijing | MINI Rocketman | MINI United China | MINI Clubvan |
| MINI PUMA Lizenzpartnerschaft | MINI Design Concept Cars | MINI Wertmeister 2013 | MINI Cooper Paceman |
| MINI Vienna Autoshow | MINI NAIAS Detroit | MINI Roadster Auszeichnung | MINI Paceman Kampagne |
   
 
 
 
MINI Cabrio Sidewalk   MINI Cabrio Sidewalk

Der Fahrspaß wächst von Kurve zu Kurve, das Open-air-Vergnügen beginnt mit den ersten Sonnenstrahlen, ein attraktiver Blickfang ist das MINI Cabrio Sidewalk von Anfang an.

MINI Cabrio Sidewalk

Mit seinem exklusiven Design und einer einzigartigen Innenausstattung sorgt das Top-Modell der Baureihe bei allen Fans des Fahrens unter freiem Himmel für Faszination. Das MINI Cabrio Sidewalk imponiert nicht nur mit seinem sportlich-eleganten Äußeren. Auch das Interieur sorgt dafür, dass die Fahrt im MINI Cabrio Sidewalk zu einem Erlebnis wird. Nie zuvor ließ sich das Offenfahren in einem MINI in einem so hochwertigen Ambiente genießen, da alle neuen Elemente perfekt aufeinander abgestimmt wurden.

Stilvolle Lackierungen, eigens entwickelte Leichtmetallfelgen, eine exklusive Lederpolsterung und die umfangreiche Ausstattung sind die auffälligsten Merkmale des MINI Cabrio Sidewalk. Kombinieren lassen sich die feinen Zutaten mit drei Antriebsvarianten. Die Leistung der drei Vierzylinder-Motoren reicht von 66 kW/90 PS über 85 kW/115 PS bis zu 125 kW/170 PS. Auf dem US-amerikanischen Automobilmarkt sind die beiden leistungsstärksten Varianten, das MINI Cooper Cabrio Sidewalk mit 115 hp und das MINI Cooper S Cabrio Sidewalk mit 168 hp, erhältlich. Für frischen Wind und einen freien Blick gen Himmel ist in allen Varianten des MINI Cabrio Sidewalk gesorgt. Innerhalb von nur 15 Sekunden ist das Faltverdeck vollständig und vollautomatisch geöffnet – und ebenso schnell bei Bedarf auch wieder geschlossen. Bei offener Fahrt sorgen die steile Frontscheibe und die optimale Sitzposition der Insassen für ein vollkommenes Open-air-Erlebnis. Kein Zweifel: Der Spaß-Faktor wird im MINI Cabrio Sidewalk auf allen vier Sitzplätzen groß geschrieben.

Kraftvoll, kompakt und schick wirkt das Profil des MINI Cabrio Sidewalk mit der nach hinten leicht ansteigenden Gürtellinie, die von einer umlaufenden Chromleiste unter den Fenstern unterstrichen wird. Die steile Frontscheibe, die rahmenlosen Seitenscheiben, der doppelte Überrollbügel hinter den Rücksitzen und das Platz sparend gefaltete Verdeck ohne Persenning runden den edlen Auftritt des Hinguckers aus Oxford ab. Das umlaufende Black Band grenzt die Karosserie nach unten ab und unterstreicht dabei den sportlichen Look eines tief auf der Straße kauernden Fahrzeugs.Das MINI Cabrio Sidewalk wird in fünf Außenfarben angeboten. Exklusiv für das neue Modell wurde die Effektlackierung White Silver Metallic kreiert. Darüber hinaus stehen die Farbtöne Sparkling Silver Metallic, British Racing Green Metallic, Astro Black Metallic und Pepper White Uni zur Wahl. Die Kappen der Außenspiegel sind jeweils in Wagenfarbe lackiert. Direkt hinter den weißen Zusatzblinkleuchten auf den vorderen Seitenwänden weist ein dezentes Emblem mit dem Schriftzug „Sidewalk“ auf den exklusiven Charakter des Cabrios hin. Auch die Nebelscheinwerfer gehören beim MINI Cabrio Sidewalk zur Serienausstattung.

Mit geschlossenem Verdeck wirkt die Heckpartie des Cabrios kraftvoll und agil. Verstärkt wird dieser Eindruck durch den kurzen Überhang, die steil aufragenden Seitenpartien und die schwarzen Radhausverkleidungen. Auch mit offenem Dach gibt sich das kompakte Fahrzeug von hinten kräftig und verrät, dass es ganz besonders handlich zu bewegen ist. Als cabriospezifisches Designelement ist die hoch gesetzte dritte LED-Bremsleuchte in die entlang der Fensterlinie laufende Chromleiste integriert.

Einzig dem MINI Cabrio Sidewalk vorbehalten sind auch die neu entworfenen Leichtmetallfelgen im zweifarbigen Night Spoke Design (Anthrazit und Silber). Die 17 Zoll großen, silber- und anthrazitfarben gestalteten Räder sind mit Runflat-Reifen bestückt, die auch bei völligem Druckverlust eine Weiterfahrt zu einer Werkstatt ermöglichen. Dank ihrer Notlaufeigenschaften können mit einer maximalen Geschwindigkeit von 80 km/h noch bis zu 150 Kilometer zurückgelegt werden. Darüber hinaus kontrolliert die serienmäßige Reifen-Pannen-Anzeige (RPA) permanent den Luftdruck aller Reifen und warnt den Fahrer vor einem schleichenden Druckverlust.
 
 
 
 
  MINI.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design