auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | MINI Übersicht | MINI Archiv | MINI Roadster | MINI Tokyo Motor Show | MINI Essen Motor Show | MINI Roadster |
| MINI Clubvan Concept | MINI Auto China Beijing | MINI Rocketman | MINI United China | MINI Clubvan |
| MINI PUMA Lizenzpartnerschaft | MINI Design Concept Cars | MINI Wertmeister 2013 | MINI Cooper Paceman |
| MINI Vienna Autoshow | MINI NAIAS Detroit | MINI Roadster Auszeichnung | MINI Paceman Kampagne |
   
 
 
 
MINI Cooper S   MINI Cooper S

Streng limitiert:
MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit.

MINI Cooper S

Das stärkste jemals gebaute MINI Serienfahrzeug. Mit 160 kW/218 PS bei 7100 min–1 aus einem 1,6 Liter-Kompressor-Motor ist der MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit der stärkste je in Serie gebaute MINI. Sein Antrieb realisiert eine Literleistung von 100 kW. Der Fahrspaß, den der MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit vermittelt, ist grenzenlos. Die Auflage ist streng limitiert: Nur 2 000 Einheiten des Liebhaberstücks werden weltweit für MINI Fans gebaut.

Mehr Power als in der MINI CHALLENGE. Der MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit ist aus der MINI CHALLENGE Clubsportserie abgeleitet. Mit seiner Leistung von 160 kW/218 PS, seinem maximalen Drehmoment von 250 Nm und seiner Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h übertrifft er sogar die Werte der MINI CHALLENGE Rennversion. Beste Voraussetzungen für Topspeed und höchste Agilität entstehen, wenn an der richtigen Stelle gespart und optimiert wird: Beim MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit minimieren umfangreiche aerodynamische Maßnahmen den Luftwiderstand. Außerdem wurde das Gewicht reduziert und der Verzicht auf die Rücksitzbank macht ihn zum ersten MINI mit nur zwei Sitzen.

Sperrdifferenzial, ASC+T, EBD und DSC. Elektronische Systeme optimieren das Handling des MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit. Sperrdifferenzial, Klimaanlage, ASC+T, EBD und DSC sind immer an Bord. Der MINI Cooper S mit John Cooper Works GP Kit ist an der Zweifarb-Lackierung Thunder Blue/Pure Silver mit roten Außenspiegelkappen eindeutig erkennbar. Die Serienausstattung lässt es an nichts fehlen.
 
 
 
 
 

Reifen
Direkt.at

Der direkte Weg
zu den günstigen Reifen

Reifendimension:

/

Geschwindigkeits
Index:

Reifenart:

Winter-
Ganzjahres-
Sommerreifen
Alle

Riesige Auswahl

Tiefstpreise

Keine
Versandkosten
innerhalb
Österreichs

Günstiger
Montageservice
über 150 mal


 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design