auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mercedes-Benz Übersicht | Mercedes-Benz Archiv | Mercedes-Benz Concept IAA | Mercedes-Benz C-Klasse Coupé |
| Mercedes-Benz AMG GT S | Mercedes-Benz Absatz | Mercedes-Benz Vision Tokyo | Mercedes-Benz Tokyo Motor Show |
   
 
 
 
Mercedes-Benz Materialica Award  

Mercedes-Benz Materialica Award

Mercedes-Benz erhält den Best of Class Award.


Mercedes-Benz Materialica Award


Mercedes-Benz Motoren verbrauchen künftig noch weniger, sind noch verschleißbeständiger und auch deutlich leichter. Dafür sorgt die NANOSLIDE Technologie, die Mercedes-Benz entwickelt und zur Serienreife gebracht hat. Sie erzeugt eine spiegelglatte Zylinder-Laufbahn, sodass die Kolbenreibung extrem gering ist und bisherige Werte weit unterbietet. Dafür hat Mercedes-Benz den MATERIALICA Award 2011 erhalten.

Die von Mercedes-Benz entwickelte NANOSLIDE Technologie, die bereits seit fünf Jahren erfolgreich bei AMG Motoren eingesetzt wird, nutzt das Lichtbogen-Draht-Spritzen (LDS) zur Optimierung von Zylinderflächen. Nach dem Aufschmelzen von Eisen-Kohlenstoffdrähten durch einen Lichtbogen werden die Metalltröpfchen mit einem Gasstrom auf die Innenwand der Zylinder des Aluminium-Leichtbau-Kurbelgehäuses aufgesprüht. Durch eine sehr feine Endbearbeitung der so erzeugten ultrafeinen bis nanokristallinen Eisenschicht entsteht eine fast spiegelglatte Oberfläche mit feinen Poren, die die Reibung und den Verschleiß zwischen Kolbengruppe und Zylinderlaufbahn im Vergleich zu bisherigen Laufbahntechnologien um bis zu 50 Prozent reduziert und zudem eine extrem hohe Verschleißbeständigkeit besitzt. Vorteile: weniger Verbrauch und Emissionen und darüber hinaus ein deutlich geringeres Motorgewicht.

Die NANOSLIDE Technologie, die mit dem begehrten MATERIALICA Design + Technology Award 2011 als herausragende Innovation in der Kategorie Surface&Technology ausgezeichnet wurde, hat der Stuttgarter Autohersteller entwickelt und setzt sie bereits seit fünf Jahren erfolgreich bei AMG Motoren ein. Beginnend in 2011 fließt die NANOSLIDE Technologie jetzt auch in die Serienfertigung der neuen Sechszylinder Mercedes-Dieselmotoren ein.

Für den MATERIALICA Design + Technology Award 2011 hat eine hochkarätige Jury nahezu 150 Bewerbungen in verschiedenen Kategorien bewertet. Geprüft wurden technologische Neuentwicklungen unter anderem unter den Gesichtspunkten Gestaltungsqualität, technologischer Aspekt, Verarbeitung, Materialwahl, Umweltverträglichkeit, Funktionalität, Gebrauchswert, Sicherheit, Markenwert sowie Realisierbarkeit. Der MATERIALICA Design + Technology Award 2011 wird während der 14. Fachmesse MATERIALICA im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bereits zum neunten Mal verliehen.

Foto: Mercedes-Benz Materialica Award
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design