auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mercedes-Benz Übersicht | Mercedes-Benz Archiv | Mercedes-Benz Concept IAA | Mercedes-Benz C-Klasse Coupé |
| Mercedes-Benz AMG GT S | Mercedes-Benz Absatz | Mercedes-Benz Vision Tokyo | Mercedes-Benz Tokyo Motor Show |
   
 
 
 
Mercedes-Benz SLS AMG  

Mercedes-Benz Internet Auto Award

Vierfacher Wahlsieg für Daimler bei Europas größter Publikumsumfrage.


Mercedes-Benz Internet Auto Award

Der Stuttgarter Automobilhersteller Daimler hat bei der europaweiten Umfrage zum Internet Auto Award 2009 vier erste Plätze belegt. Die Mercedes-Benz B-Klasse erzielte in der Kategorie Vans und Kompaktvans den ersten Platz und erhielt dafür die „Carolina“-Trophäe. Der neue Mercedes-Benz SLS AMG gewann die Internetwahl zur beliebtesten Neuheit auf der diesjährigen IAA. Als beste Umweltinitiative zeichnete die Auto-Scout24-Redaktion „e-mobility Berlin“ mit dem smart electric drive aus – das erste großangelegte Projekt für urbane Elektromobilität. Zur besten Innovation kürte die Redaktion die SPLITVIEW-Technik, die es Fahrer und Beifahrer erstmals ermöglicht, auf einem Bildschirm gleichzeitig zwei unterschiedliche Programme zu sehen.

AutoScout24, der bekannteste Online-Automobilmarkt Deutschlands, hatte im Internet zum achten Mal nach den beliebtesten Autos Europas und den besten Ideen rund ums Automobil gefragt. In der Kategorie „Vans und Kompaktvans“ setzte die Mehrzahl der über 250.000 Nutzer die Mercedes-Benz B-Klasse auf den ersten Platz. Zu dem Rennen um Europas größten Publikumspreis der Automobilbranche waren dieses Jahr 331 Modelle in neun Fahrzeugkategorien angetreten. Mit der Wahl zum beliebtesten Van honorierten die Teilnehmer vor allem, dass die Mercedes-Benz B-Klasse die Vorteile verschiedener Fahrzeugkonzepte vereint: Der Viertürer bietet das dynamische Design einer Sportlimousine, die Außenmaße eines Kompaktwagens, das Raumangebot eines Kombis und die Variabilität eines Minivans.

Als beliebteste Autos Europas in den einzelnen Kategorien wurden jeweils die Fahrzeuge gekürt, die die meisten Gesamtsiege in den teilnehmenden Ländern auf sich vereinen konnten. In Deutschland gewann Mercedes-Benz mit der B-, C-, E- und S-Klasse sowie dem SL, GLKund E Coupé in sieben von den insgesamt neun Fahrzeugkategorien.

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG war auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt der unangefochtene Publikumsmagnet. Dies ergab die Internet-Abstimmung von AutoScout24 im Umfeld der IAA. Aus 27 Neuvorstellungen wurde der neue Flügeltürer mit weitem Abstand zum Publikumsliebling gekürt. Somit erhält der Mercedes-Benz SLS AMG schon kurz nach seiner Weltpremiere mit der Carolina-Trophäe eine erste wertvolle Auszeichnung.

Zur besten Umweltinitiative wählte die AutoScout24-Redaktion das Projekt „e-mobility Berlin“ mit dem smart electric drive. In der deutschen Hauptstadt schafft derzeit die Daimler AG in Zusammenarbeit mit RWE und mit Unterstützung der Bundesregierung sowie der Stadt Berlin die Bedingungen für lokal emissionsfreies Fahren mit batterie-elektrischem Antrieb. Ausgestattet mit der innovativen, hoch effizienten Lithium-Ionen-Batterie werden in dem Projekt mehr als 100 Elektrofahrzeuge mit grünem Strom unterwegs sein. Hierfür setzt Daimler den smart fortwo electric drive und die Mercedes-Benz A-Klasse mit Elektroantrieb ein. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge beginnt Ende dieses Jahres.

In der Sonderkategorie „Beste Innovation“, auch prämiert von der AutoScout24-Redaktion, belegte Mercedes-Benz mit der neuen SPLITVIEW-Technik ebenfalls den ersten Platz. Die in der S-Klasse verfügbare Technik ermöglicht Fahrer und Beifahrer, gleichzeitig zwei unterschiedliche Programme auf ein und demselben Bildschirm zu sehen. Während der Fahrer zum Beispiel den Navigationshin-weisen folgt, kann der Beifahrer auf demselben Display ungestört einen Film genießen.

Foto: Mercedes-Benz SLS AMG
 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design