auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mercedes-Benz Übersicht | Mercedes-Benz Archiv | Mercedes-Benz Concept IAA | Mercedes-Benz C-Klasse Coupé |
| Mercedes-Benz AMG GT S | Mercedes-Benz Absatz | Mercedes-Benz Vision Tokyo | Mercedes-Benz Tokyo Motor Show |
   
 
 
 
Mercedes-Benz E 63 AMG  

Mercedes-Benz E-Klasse Erfolg

Mercedes-Benz E-Klasse Limousine weltweiter Marktführer im Segment.


Mercedes-Benz E-Klasse Erfolg

Händlerpremiere im Frühjahr 2009 über 40.000 Modelle an Kunden ausgeliefert. Von der Einführung der E-Klasse in wichtigen Märkten wie USA und China und dem Start des neuen T-Modells im Herbst 2009 erwartet Mercedes-Benz in den kommenden Monaten weitere positive Absatzimpulse. Das T-Modell feiert auf der diesjährigen IAA im September seine Weltpremiere. Dr. Klaus Maier, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Cars: „Die E-Klasse Limousine hat bereits im Mai dieses Jahres die weltweite Marktführerschaft übernommen – dies zeigt, wie hervorragend sie bei unseren Kunden ankommt. Auch das neue Coupé ist mit seinem dynamischen Design und der neuen effizienten Motorengeneration äußerst beliebt. Die positive Resonanz freut uns sehr, denn die E-Klasse hat seit jeher eine ganz besondere Bedeutung für Mercedes-Benz: sie verkörpert in beispielhafter Weise die Grundwerte der Marke wie Sicherheit, Komfort und Qualität. Die neue E-Klasse setzt außerdem Maßstäbe bei der Wirtschaftlichkeit in der Oberklasse.“

Die neuen Modelle der E-Klasse verfügen über hervorragende Verbrauchswerte: Die Vier- und Sechszylindermotoren der Limousine arbeiten als Direkteinspritzer und verbrauchen bei gesteigerter Leistung deutlich weniger Kraftstoff. Diesen Monat startete zudem der Verkauf zweier neuer Vierzylindermotoren, die geringeren Verbrauch mit dem typischen Fahrkomfort eines Mercedes-Benz vereinen. Damit rundet Mercedes-Benz sein Motorenprogramm in der Businessklasse ab.

Der E 200 CDI BlueEFFICIENCY mit 100 kW/136 PS konsumiert 5,2 Liter Dieselkraftstoff auf einhundert Kilometer. 135 kW/184 PS stehen im neuen E 200 CGI BlueEFFICIENCY mit Direkteinspritzung zur Verfügung. Er begnügt sich auf 100 Kilometer mit 7,2 Liter Benzin. Auch zum Modellprogramm des sportlichen Coupés gehören zwei neue Vierzylindermotoren, die deutlich weniger Kraftstoff verbrauchen, zugleich aber ein Plus an Leistung und Drehmoment bieten. So verbraucht das E 250 CDI BlueEFFICIENCY Coupé lediglich 5,1 Liter auf 100 Kilometer und zählt mit 135 Gramm CO2 pro Kilometer zu den wirtschaftlichsten Automobilen seiner Klasse.

Zu den besonderen Merkmalen der E-Klasse zählt neben hoher Umweltfreundlichkeit eine einzigartige Kombination von Fahrer-Assistenzsystemen. Den Kunden stehen rund ein Dutzend Assistenzsysteme zur Verfügung, darunter Mercedes-Benz Neuentwicklungen wie Spurhalte-, Geschwindigkeitslimit- und Nachtsichtassistent. Diese Technologien machen die E-Klasse zu einem „denkenden“ Partner, der sehen, fühlen, bei Gefahr reflexartig reagieren und selbstständig handeln kann, um Unfälle zu verhindern oder die Unfallfolgen zu minimieren.

Die E-Klasse ist Nachfolger eines weltweit erfolgreichen Mercedes-Benz Modells. Vom Vorgängermodell, der Baureihe 211, wurden seit der Markteinführung vor sechs Jahren 1,5 Millionen E-Klasse Limousinen und T-Modelle an Kunden ausgeliefert. Insgesamt begeistert die E-Klasse Limousine seit sechzig Jahren über acht Generationen hinweg zehn Millionen Kunden weltweit. Dies macht sie zur weltweit erfolgreichsten Business-Limousine.

Foto: Mercedes-Benz E 63 AMG
 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design