auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mercedes-Benz Übersicht | Mercedes-Benz Archiv | Mercedes-Benz Concept IAA | Mercedes-Benz C-Klasse Coupé |
| Mercedes-Benz AMG GT S | Mercedes-Benz Absatz | Mercedes-Benz Vision Tokyo | Mercedes-Benz Tokyo Motor Show |
   
 
 
 
AMG Driving Academy  

AMG Driving Academy 2009-2010

Herzklopfen, Fahrspaß und aktive Fahrsicherheit.


AMG Driving Academy 2009-2010

Sportlich Auto fahren, die aktive Fahrsicherheit verbessern und mit Gleichgesinnten unvergessliche Events erleben - für all dies steht die AMG Driving Academy. Das neue Programm für die Saison 2009/2010 bietet eine noch größere Auswahl an Veranstaltungen, bei denen ambitionierte Sportwagen-Enthusiasten unter professioneller Anleitung ihr Fahrkönnen verbessern können. Neu im Team der erfahrenen AMG Instruktoren ist der ehemalige DTM-, ITC- und FIA-GT-Meister Bernd Schneider, einer der erfolgreichsten deutschen Rennfahrer.

Die Veranstaltungsprogramme der im Jahr 2007 gegründeten AMG Driving Academy sind in die fünf verschiedenen Skill-Levels EMOTION, BASIC, ADVANCED, PRO und MASTERS aufgeteilt. Die Auswahl reicht von Lifestyle-orientierten Events über Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer erste Schritte im Grenzbereich unternehmen, bis hin zu intensiven Rennstreckentrainings mit Wettbewerbscharakter - mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf die individuellen Ansprüche der Teilnehmer maßgeschneidert. Neues Highlight der EMOTION-Tour ist eine Erlebnisfahrt an den Bodensee durch die Landschaften Vorarlbergs nach Bregenz/Österreich. Im Anschluss erleben die Teilnehmer auf der Bregenzer Seebühne „Aida“, das weltbekannte Opernstück von Giuseppe Verdi.

Bei den sportlich orientierten Events der AMG Driving Academy erlernen die Fahrer schrittweise und gefahrlos kritische Situationen einzuschätzen und zu beherrschen - und zwar auf legendären Rennstrecken wie der Nürburgring-Nordschleife oder dem Grand-Prix-Kurs im belgischen Spa-Francorchamps. Auf diese Weise schult jeder Teilnehmer seine Reflexe und verbessert seine aktive Fahrsicherheit automatisch. Lizenzierte und motorsporterprobte Trainer vermitteln ihr umfangreiches Wissen auf professionelle Art. Somit verbindet sich der Lerneffekt unmittelbar mit Fahrspaß und Leidenschaft.

Eine Besonderheit ist das AMG Winter Sporting in Arjeplog (Schweden) unweit des Polarkreises: Die bereitgestellten AMG Hochleistungs-Automobile werden ausschließlich auf einer geschlossenen Eisfläche gefahren. Alle Fahrzeuge sind mit speziellen Spikereifen ausgerüstet, die ein exakt definiertes Maß an Haftung garantieren. Ganz neu ist die exklusive AMG Lodge inmitten der atemberaubenden Natur Schwedisch Lapplands: Das 2009 eröffnete AMG-eigene Hotel auf dem Galtis-Berg nahe Arjeplog bietet einen wunderschönen Ausblick über die Wälder und Seen der Umgebung. Die exklusiven Zimmer, das erstklassige Restaurant, der große Spa-Bereich mit Pool und einem Fitnessstudio garantieren einen angenehmen Aufenthalt.

AMG Masters Sports Trophy mit einmaligem Hauptgewinn
Herzklopfen und höchstes Niveau an Fahrzeugbeherrschung lauten die Maxime bei der AMG Masters Sports Trophy. Im Rahmen dieser besonders exklusiven und hochklassigen AMG Wettbewerbsserie profitieren die Teilnehmer von einem intensiven und individuellen Rennstreckentraining, verbunden mit einer sportmedizinischen Betreuung. AMG Spezialisten erarbeiten mit ihrem großen Know-how gemeinsam mit den Teilnehmern ein persönliches Fahrwerks-Setup für das Teilnehmer-Fahrzeug. Die drei- bis viertägigen Veranstaltungen finden 2009 auf dem Sachsenring (Deutschland), in Zandvoort (Niederlande), in Brno (Tschechien) und im Ascari Race Resort (Spanien) statt. Jeweils 25 Fahrer sammeln bei den vier Events Punkte für die Gesamtwertung. Auf den Gewinner wartet ein ein-maliger Hauptgewinn: Er darf die aktuelle AMG Mercedes C-Klasse der DTM pilotieren.

Die detaillierten Termine aller Fahrertrainings sowie Broschüren inklusive Anmeldeformulare zum Download finden Interessenten auf der aktualisierten Homepage www.mercedes-amg.com/driving-academy. Für weiterführende Fragen steht die Hotline der AMG Driving Academy unter +49 7144 302-575 zur Verfügung.
 
 
 
 
  A.T.U - Auto Teile Unger  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design