auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mercedes-Benz Übersicht | Mercedes-Benz Archiv | Mercedes-Benz Concept IAA | Mercedes-Benz C-Klasse Coupé |
| Mercedes-Benz AMG GT S | Mercedes-Benz Absatz | Mercedes-Benz Vision Tokyo | Mercedes-Benz Tokyo Motor Show |
   
 
 
 
Mercedes-Benz CLS-Klasse   Mercedes-Benz CLS-Klasse

Zukunftsweisende Motoren- und Sicherheitstechnik.

Modelljahr 2007.

Mercedes-Benz CLS-Klasse

Mit drei neu entwickelten Motoren, nochmals verbesserter Sicherheit und umfangreicherer Serienausstattung startet die Mercedes-Benz CLS-Klasse ins Modelljahr 2007. In dem viertürigen Coupe bietet die Stuttgarter Automobilmarke den weltweit ersten Benzinmotor mit Piezo-Direkteinspritzung und strahlgeführtem Brennverfahren an. Der 215 kW/ 292 PS starke Sechszylinder des CLS 350 CGI erzielt gegenüber dem V6-Benzinmotor mit Kanaleinspritzung nochmals eine Kraftstoffersparnis von rund zehn Prozent. Im CLS 500 setzt Mercedes-Benz den neuen V8-Motor aus der S-Klasse ein, der mit 285 kW/388 PS rund 26 Prozent mehr leistet als der bisherige Achtzylinder. Ebenfalls neu ist der CLS 63 AMG, dessen V8-Saugmotor 378 kW/514 PS entwickelt. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung der CLS-Klasse wertet Mercedes-Benz durch den präventiven Insassenschutz PRE-SAFE® und blinkende Bremslichter auf. Die neuen Modelle der CLS-Klasse feiern im Juni 2006 Marktpremiere.

Mit der viertürigen CLS-Klasse präsentierte Mercedes-Benz im Oktober 2004 ein neuartiges Fahrzeugkonzept, das erstmals die Eleganz und Dynamik eines Coupés mit dem Komfort und der Funktionalität einer Limousine verbindet. Die exklusive Ausstattung und anspruchsvolle Technologie dieser Modellreihe wertet Mercedes-Benz ab Mitte 2006 nochmals deutlich auf und setzt vor allem in den Bereichen Sicherheit und Motorentechnologie neue Maßstäbe.

Der weltweit erste Benzin-Direkteinspritzer mit strahlgeführtem Brennverfahren, der im dritten Quartal 2006 im neuen CLS 350 CGI lieferbar sein wird, weist den Weg in die Zukunft der Pkw-Ottomotoren. Das innovative Einspritzverfahren ermöglicht eine weitaus bessere Kraftstoffausnutzung und damit einen höheren thermodynamischen Wirkungsgrad als das bisherige wandgeführte Brennverfah-ren mit Direkteinspritzung. So verbraucht das Sechszylinder-Coupé im europäischen Fahrzyklus nur 9,1 bis 9,3 Liter je 100 Kilometer und ist mit einer Tankfüllung (80 Liter) rund 870 Kilometer unterwegs.
 
 
 
 
 

Reifen
Direkt.at

Der direkte Weg
zu den günstigen Reifen

Reifendimension:

/

Geschwindigkeits
Index:

Reifenart:

Winter-
Ganzjahres-
Sommerreifen
Alle

Riesige Auswahl

Tiefstpreise

Keine
Versandkosten
innerhalb
Österreichs

Günstiger
Montageservice
über 150 mal


 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design