auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda2 Fit for Fun   Mazda2 Fit for Fun

Sondermodell Mazda2 Fit for Fun läutet Modellpflegemaßnahmen 2009 ein.

Mazda2 Fit for Fun

Fit, Fitter, Mazda2: Jede Menge Fahrspaß, hohe Sicherheit und ein noch sportlicheres Design garantiert das neue Mazda2 Sondermodell „FIT FOR FUN“.

Das bisher optionale Sport-Optik-Paket ist beim „FIT FOR FUN“-Sondermodell nun fester Bestandteil im neuen Ausstattungsgrad Dynamic — neben den serienmäßigen Sicherheits- und Komfortfeatures wie beispielsweise Klimatisierungsautomatik, Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) mit Traktionskontrollsystem (TCS), Bordcomputer, Nebelscheinwerfer sowie Licht- und Regensensor.

Analog zum Mazda6 Modellangebot bildet die Dynamic-Ausstattung somit die sportlichste Version innerhalb der Modellreihe mit serienmäßiger Sport-Frontschürze inklusive lackierter Kühlergrillleiste, Seitenschwellerverkleidungen , Dachheckspoiler und neuer Sport-Scheinwerfer mit Projektionslinsen-Design . Zudem rollt der Mazda2 „FIT FOR FUN“ auf dunkel lackierten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Zusätzlich werten Edelstahleinstiegsleisten (für alle Türen) das sportliche Erscheinungsbild des Mazda2 „FIT FOR FUN“ auf. Die auf 400 Fahrzeuge limitierte Mazda2 Sonderedition läutet die anstehenden Modellpflegemaßnahmen 2009 ein.

Basis für das neue Sondermodell ist die Motorisierung 1.3 l MZR (63 kW/86 PS) und der neue Ausstattungsgrad Dynamic. Diese Kombination ist dem Sondermodell exklusiv vorbehalten. Der bisher schon geringe Verbrauch des Mazda2 1.3 l MZR konnte im Zuge der Modellpflegemaßnahmen noch weiter auf niedrige 5,2 l/100km beziehungsweise 125g CO2 pro km gesenkt werden.

Als Außenfarben stehen die beiden Trend-Farben Schwarz (Billantschwarz) und Weiß (Arachneweiß Metallic) zur Verfügung. Das neue Sondermodell ist in beiden Karosserieformen ab 15.800 Euro (3-Türer) beziehungsweise 16.500 Euro (5-Türer) erhältlich. Der Aufpreis für die Metallic-Lackierung beläuft sich auf 420 Euro. Der limitierte Mazda2 „FIT FOR FUN“ ist ab sofort im Handel bestellbar.

Das Sondermodell wird von umfangreichen Marketingmaßnahmen im Februar und März 2009 flankiert. Dazu zählen eine Medien-Kooperation mit dem Lifestyle-Magazin „FIT FOR FUN“ und eine eigene Online-Kampagne samt Webspecial.

Mazda2 Auszeichnungen auf einen Blick:
„World Car of the Year 2008“, (März 2008); 5 Sterne im Euro NCAP (Dezember 2007); „Auto der Vernunft“, Leserwahl „Guter Rat“ und „Super Illu“ (März 2008); Paul Pietsch Preis (intern. Preis für technische Innovation): 3. Platz für Mazda2 Leichtbaustrategie (Januar 2008); Mazda2 unter den Top Ten der ökologischsten Autos nach VCD Umweltliste 2007/2008 (August 2007).

* Preise Mazda Deutschland

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design