auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA | Mazda MX-5 - Best Cars 2016 |
   
 
 
 
Mazda3 - Firmenauto 2007   Mazda3 - Firmenauto 2007

Preis der Fachzeitschrift FIRMENAUTO und der DEKRA. Firmenauto des Jahres 2007: Mazda3.

Mazda3 - Firmenauto 2007

Erster Platz für Mazda3 in der Importwertung "Kompaktwagen".
Zweiter Platz für Mazda3 in der Gesamtwertung "Kompaktwagen".
Dritter Platz für Mazda5 in der Importwertung "Vans".

150 Fuhrparkmanager haben gewählt: Der Preis „Firmenauto des Jahres 2007“ in der Kategorie Kompaktwagen/Importwertung geht in diesem Jahr an Mazda. Sieger ist die Kompaktlimousine Mazda3 (Note: 2,2) – vor dem Kia Ceed (Note: 2,4) und dem Peugeot 307 SW (Note: 2,4). In der Gesamtwertung aller Fahrzeuge in dieser Klasse erreicht der Mazda3 Rang zwei – hinter dem VW Golf Variant (Note: 2,15) und vor dem BMW 1er (Note: 2,23).

Der Preis spiegelt die Ergebnisse aus Europas größtem unabhängigen Vergleichstest wider und wird von der Fachzeitschrift FIRMENAUTO und der DEKRA verliehen. Insgesamt wurden 70 verschiedene Modelle in neun Preiskategorien getestet und jeweils ein Gesamt- und ein Importsieger ermittelt. Neben Fahrverhalten und Komfort wird auch die Wirtschaftlichkeit der Autos bewertet.

Und ein weiteres positives Ergebnis: Der Kompakt-Van Mazda5 belegt in der Kategorie Vans/Importwertung den dritten Platz (Note: 2,38) – hinter dem Skoda Roomster (Note: 2,23) und dem Seat Altea XL (Note: 2,28).

 
 
 
 
  Felgen-Billiger.de - Tuning für den Autofan  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design