auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda Takeri   Mazda Genfer Automobilsalon 2012

Blick in die Zukunft: Europapremiere für Mazda Takeri.

Mazda Genfer Automobilsalon 2012

Mit dem Konzeptfahrzeug TAKERI wirft Mazda auf dem Genfer Automobilsalon 2012 (8. bis 18. März) einen Blick in die Zukunft der Mittelklasse. Die Europapremiere der eleganten Limousine im Stile der neuen Designsprache „KODO – Soul of Motion“ wird flankiert von dem Kompakt-Crossover CX-5 und einem neuen, speziell für den europäischen Markt aufgelegten Sondermodell des Kult-Roadsters MX-5.

Mazda TAKERI
Der Mazda TAKERI weckt Vorfreude auf die wohl kraftvollste und faszinierendste Mazda Mittelklasse-Limousine, die es je gab. Als Weiterentwicklung des im vergangenen Jahr auf dem Genfer Salon gezeigten Sportcoupés SHINARI kombiniert er das aufregende „KODO“-Designthema mit den neuen SKYACTIV Technologien. So ist der TAKERI mit dem hocheffizienten SKYACTIV-D Dieselmotor, dem Sechsstufen-Automatikgetriebe SKYACTIV-Drive und dem Start-Stopp-System i-stop ausgerüstet.

Zudem verfügt er als erstes Fahrzeug über das neue i-ELOOP System („Intelligent Energy Loop“) zur Bremsenergierückgewinnung. Die Mazda Eigenentwicklung wandelt die beim Bremsen freiwerdende kinetische Energie in elektrische Energie um und speichert diese in einem elektrischen Doppelschicht-Kondensator. Diese Energie wird für den Betrieb der elektrischen Fahrzeugsysteme genutzt, um den Verbrennungsmotor zu entlasten und den Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent zu verringern.

Mazda CX-5
Der neue Mazda CX-5 ist das erste Serienmodell mit der neuen „KODO“-Designsprache und den neuen SKYACTIV Technologien für Antrieb, Fahrwerk und Karosserie. Das Kompakt-SUV verbindet herausragende Fahrleistungen mit einem direkten Ansprechverhalten, verbindlichen Handling-Eigenschaften, hohem Fahrkomfort und einem ausgezeichneten Sicherheitsniveau. Dank seines geringen Gewichts, des aerodynamischen Designs und der hocheffizienten SKYACTIV Antriebe setzt der ab April 2012 erhältliche CX-5 bei Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen neue Maßstäbe im Segment der Kompakt-SUV.

Mazda MX-5 Sondermodell
Premium-Flair und neue Komfortextras – das sind die Merkmale des neuen Mazda MX-5 Sondermodells, das in Deutschland als Mazda MX-5 „Hamaki“ erhältlich ist. Chrom-Akzente an Kühlergrill, Scheinwerfern und Nebelscheinwerfern verleihen der Special Edition des legendären Roadsters einen exklusiven Auftritt, während im Innenraum die in „Havannabraun“ gehaltenen Ledersitze für ein hochwertiges Ambiente sorgen. Der als Roadster mit Stoffverdeck und als Roadster Coupe mit elektrischem Hardtop erhältliche MX-5 ist in vier Außenlackierungen verfügbar: in der neuen Lackfarbe „Festivalschwarz Metallic“ sowie in Brillantschwarz, Kronosgrau Metallic und Arachneweiß Metallic. Zusätzlich zu den erweiterten Anschlussmöglichkeiten für Audiogeräte ist das Sondermodell auch der erste MX-5 mit einem integrierten Navigationssystem.

Foto: Mazda Takeri

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design