auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda RX-8 Kuro   Mazda RX-8 Kuro

Gegensätze ziehen sich an: Mazda RX-8 als Sondermodell Kuro.
Innen: Elegantes helles Leder.
Außen: Glänzendes Anubisschwarz Metallic als Sonderfarbton.

Mazda RX-8 Kuro

Anders als andere – Der RENESIS Kreiskolbenmotor und das Freestyle-Türsystem machen den Mazda RX-8 zu einem Exot unter den Sportwagen. Spielerisch vereint er einen großen Gegensatz in sich: Er ist ein Sportwagen mit vier vollwertigen Sitzen. Und um Gegensätze geht es auch bei dem neuen Sondermodell Mazda RX-8 Kuro (japanisch für „schwarz“), das Ende April mit einer limitierten Auflage von 250 Exemplaren in den Frühling startet. Die glänzende Metallic-Lackierung und die beigegraue Lederausstattung - beides serienmäßig - kontrastieren und ergänzen sich auf stilsichere Art und Weise.

Basis für das neue Sondermodell ist der RX-8 Revolution mit dem 170 kW/231 PS-starken RENESIS Kreiskolbenmotor und 6-Gang-Getriebe. Der RX-8 bietet zusätzlich zur aufregenden Formen- und Farbsprache seinem Piloten ein präzises Handling und überlegenes Fahrverhalten, das aus der 50:50 Gewichtsverteilung resultiert. Aber das ist noch nicht alles: Trotz seiner exklusiven Ausstattung wird das Sondermodell Kuro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell 2.630 Euro günstiger angeboten. Der Preis für den Mazda RX-8 Kuro liegt bei 34.800 Euro.

Zur umfangreichen Serienausstattung des 231 PS-starken RX-8 zählen unter anderem die über das Lenkrad bedienbare Geschwindigkeits-Regelanlage (Cruisematic), das BOSE® Sound-System mit sechsfach-CD-Wechsler und neun Lautsprechern sowie eine umfangreiche Sicherheitsausstattung mit sechs Airbags und dynamischer Stabilitätskontrolle (DSC) mit Traktionskontrolle (TCS).

Dem Sondermodell Kuro vorbehalten sind die in silber-chrom lackierten 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und gleichfarbige Designelemente in den Hauptscheinwerfern und Rückleuchten. Auch die beige-graue Lederausstattung ist exklusiv für das Sondermodell und steht in einem reizvollen Kontrast zur ebenfalls nur für den RX-8 Kuro erhältlichen Außenfarbe Anubisschwarz-Metallic. Im Innenraum verleiht das Lederlenkrad mit Applikationen in Klavierlackoptik, der Lederschaltknauf in Silberoptik mit weißem Schaltschema und ein lederbezogener Handbremsgriff dem RX-8 Kuro ein exklusives Ambiente.

Neben Anubisschwarz-Metallic ist der Mazda RX-8 Kuro aufpreisfrei in Tornadorot-Metallic sowie in Mephistograu-Metallic erhältlich. Auf Wunsch ist ein DVD-Navigationssystem ist für 2.360 Euro lieferbar.

* Preise Mazda Deutschland

 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design