auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda3 MPS   Mazda Rangliste

Mazda3 MPS bietet das beste Verhältnis von Preis und Leistung.

Mazda Rangliste

191 kW/260 PS für 27.400 Euro: Der Mazda3 MPS bietet das beste Verhältnis von Preis und Leistung aller in Deutschland erhältlichen Automobile. Zwar sind manche Wettbewerbsmodelle entweder noch ein wenig stärker oder noch ein wenig preiswerter – doch den Preis von 105,38 Euro pro PS Motorleistung kann kein Wettbewerber unterbieten. Damit liegt der Mazda3 MPS an der Spitze einer ungewöhnlichen Preis-Leistungs-Rangliste in der aktuellen Ausgabe der „Auto Bild“.

Für den Mazda3 MPS, der sich seit dem Herbst 2009 in zweiter Modellgeneration umfassend modifiziert präsentiert, sprechen natürlich noch weitere Gründe als der attraktive Einstiegspreis und der kraftvolle 2,3-Liter-Turbo-Benzindirekteinspritzer, der bei 3.000 U/min ein maximales Drehmoment von 380 Nm an die Vorderräder schickt. Auch das dynamische Design, die in zahlreichen Details optimierte Fahrdynamik, das hohe Niveau von Materialauswahl und Verarbeitung im Innenraum und die umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung zeichnen das sportliche Flaggschiff der kompakten Mazda3-Baureihe aus.

Foto: Mazda3 MPS, Preise Mazda Deutschland.

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design