auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda MX-5 Superlight   Mazda MX-5 Superlight

Mazda MX-5 Superlight Version mit Debüt auf der IAA 2009.

Mazda MX-5 Superlight

Auf der 63. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (15. bis 27. September) feiert Mazda die Weltpremiere der Mazda MX-5 Superlight Version, eine besonders leichtgewichtige, puristische Konzeptstudie des legendären Roadsters Mazda MX-5.

Vor 20 Jahren hat Mazda das Konzept des preiswerten offenen Sportwagens mit Frontmotor und Heckantrieb wieder aufleben lassen. Schnell avancierte der Mazda MX-5 zum meistverkauften Roadster der Automobilgeschichte. In Frankfurt präsentiert Mazda nun mit der Mazda MX-5 Superlight Version, ein Konzeptfahrzeug, das die neueste Interpretation eines erschwinglichen, kompromisslosen offenen Zweisitzers zeigt.

Im europäischen Mazda Forschungs- und Entwicklungszentrum in Oberursel entwickelt, verkörpert die neue MX-5 Superlight Version die nächste Stufe innerhalb der Mazda Leichtbau-Strategie. Das puristische Konzept führt zu deutlich höherer Fahrdynamik und besseren Handlingeigenschaften, kombiniert mit einem sparsameren Verbrauch und verringerten CO2-Emissionen. Das radikale Außendesign verzichtet auf eine Windschutzscheibe und bietet mit einem sportlich abgestimmten Chassis puren Roadster-Fahrspaß.

Foto: Mazda MX-5 Superlight

 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design