auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda BT-50   Mazda BT-50

Mazda BT-50 - Der vielseitige Alleskönner.

Komplett neues Design mit bis zu drei verschiedenen Aufbauten.
2,5-Liter-Common-Rail-Turbodiesel mit 143 PS und 330 Nm Drehmoment.
Allradantrieb und maximale Anhängelast von bis zu drei Tonnen.


Mazda BT-50

Bis heute hat Mazda weltweit über drei Millionen Pickups der B-Serie verkauft; davon 110.000 nach Europa. Zum Ende des Jahres setzt nun der neue Mazda BT-50 die Tradition robuster Mazda Pickups mit zuschaltbarem Allradantrieb fort. Dabei kombiniert er den Spaßfaktor und die Praxistauglichkeit dieser Fahrzeuggattung mit dem Komfort und der Verarbeitungsqualität einer Limousine.

Das Exterieur-Design weist den Mazda BT-50 als designbewussten und athletischen Vertreter seines Fahrzeuggenres aus. Er ist 60 mm länger als sein Vorgänger, hat größere Türausschnitte und weiter nach oben gezogene Seitenwände. Deutlich reduzierte Spaltmaße markieren den hochwertigen Zusammenbau. Die gediegene Verarbeitung wird vor allem an der modernen Frontpartie deutlich, die Grill, Stoßfänger und Scheinwerfer in einer Einheit zusammenfasst.

Der Mazdaeigene Common-Rail-Turbodiesel schöpft aus 2,5 Litern 105 kW/143 PS und maximal 330 Nm an Drehmoment – ein Plus von 34 PS und 64 Nm gegenüber dem Vorgänger. Ein Turbolader mit variabler Schaufelgeometrie und ein Ladeluftkühler spenden sieben Prozent mehr Zugkraft. Mit Hilfe von Abgasrückführung und –kühlung sowie einem variablen Drallsteuerventil VSCV (Variable Swirl Control Valve) erfüllt der Motor die Euro 4-Abgasnorm für Fahrzeuge der Klasse N1.

Gegenläufig öffnende Freestyle-Türen im Stil des Mazda RX-8
Mazda bietet den neuen BT-50 mit zwei Aufbauten an: Die mit vier konventionell öffnenden Türen ausgestattete Doppelkabine (XL-Cab) sowie die mit gegenläufig öffnenden Freestyle-Türen nach Vorbild des Mazda RX-8 bestückte L-Cab. Dazu kommen zwei verschiedene Ausstattungsstufen (Midlands und Toplands) und – generell – ein vom Cockpit aus zuschaltbarer Allradantrieb. Die maximal zulässige Anhängelast des Mazda BT-50 beträgt drei Tonnen.

Kräftigere Klimaanlage für einen deutlich leiseren Innenraum
Die neuen, größeren Sitze sind mit Urethan-Schaumstoffeinlagen gepolstert, um vor allem bei unwegsamen Passagen eine bessere Führung des Oberkörpers zu erreichen. Die verbesserte Klimaanlage operiert sowohl durchsatzstärker als auch leiser. Überhaupt sind die Geräuschemissionen an Bord deutlich gesunken: Dank des forcierten Einsatzes von Dämmmaterialien, Feinarbeiten im Windkanal und des kultivierten Dieselmotors sank der Geräuschpegel bei 120 km/h um 6,5 d(B)A.

Verstärkte Stoßdämpfer und noch längere Blattfederpakete
Der Mazda BT-50 nutzt das gleiche robuste und widerstandsfähige Leiterrahmen-Chassis wie sein Vorgänger. Auch bei den Achsen orientierten sich die Chassis-Ingenieure an den bewährten Systemen der B-Serie: Allerdings erhielt die vordere Einzelradaufhängung mit doppelten Dreiecksquerlenkern verstärkte Dämpfer (32 mm Durchmesser). Das Gleiche geschah auch an der starren Hinterachse, wobei hier zusätzlich um 120 auf 1.320 Millimeter verlängerte Blattfeder-Pakete den Federungskomfort verbessern. Mit diesem neuen Setup kann der Mazda BT-50 mühelos bis zu 1.225 Kilogramm auf seine Ladepritsche packen.

 
 
 
 
 

Reifen
Direkt.at

Der direkte Weg
zu den günstigen Reifen

Reifendimension:

/

Geschwindigkeits
Index:

Reifenart:

Winter-
Ganzjahres-
Sommerreifen
Alle

Riesige Auswahl

Tiefstpreise

Keine
Versandkosten
innerhalb
Österreichs

Günstiger
Montageservice
über 150 mal


 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design