auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Mazda Übersicht | Mazda Archiv | Mazda Tokyo Motor Show| Mazda MX-5 | Mazda Thailand | Mazda RX-Vision |
| Mazda Winter | Mazda SEMA |
   
 
 
 
Mazda2 Active Plus   Mazda2 Active Plus

Sondermodell Mazda2 Active Plus mit Top-Ausstattung.

Serienmäßige Klimaanlage und dynamische Stabilitätskontrolle (DSC).
16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 195/45 R16 Bereifung.

Mazda2 Active Plus

Die Mazda2-Modellfamilie wird jetzt noch aktiver: Neben den bisher sehr erfolgreichen Active-Sondermodellen bietet Mazda mit dem Sondermodell Mazda2 Active Plus attraktive Ausstattungsextras mit einem Preisvorteil von 1.570 Euro in Deutschland an.

Wie beim großen Bruder Mazda6 Active Plus basiert das Sondermodell Mazda2 Active Plus auf der Top-Ausstattung der Baureihe. Im neuen Mazda2 Active Plus Sondermodell ist nahezu die gesamte verfügbare Serien- und Wunschausstattung vereint und bietet zusammen mit der 74 kW/100 PS-Motorisierung eine preislich sehr attraktive Alternative für alle fahraktiven Kleinwagenkunden. Besonderen Wert wird dabei auf die Sicherheits- und Komfortausstattung gelegt. So ist der Mazda2 Active Plus serienmäßig mit dynamischer Stabilitätskontrolle (DSC), Klimaanlage und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 195/45 R16 Bereifung ausgestattet und lässt so kaum noch Wünsche bei der Ausstattung offen. Der Preis des vielseitigen Fahrzeuges liegt bei 16.000 Euro.

Gleichzeitig wird der bisherige Mazda2 Top neu positioniert und im Preis leicht reduziert, so dass es zu einem erkennbaren Unterschied zum neuen Sondermodell Active Plus kommt. Anstelle der bisherigen 16-Zoll-Leichtmetallfelgen wird der Mazda2 Top in Zukunft mit 15-Zoll-Leichtmetallfelgen ausgestattet sein. Aufgrund dessen reduziert sich sein Preis von 16.000 Euro auf 15.900 Euro.

Gute Nachricht also für die Kunden: Mit einem Aufpreis von nur 100 Euro gegenüber dem Mazda2 Top erhält man beim Mazda2 Active Plus einen Preis- bzw. Ausstattungsvorteil im Wert von 1.570 Euro.

Das Sondermodell Active Plus wird ausschließlich als 1,6-Liter-Benziner mit 74 kW/100 PS voraussichtlich im ersten Quartal 2007 ausgeliefert.
 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design