auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Lexus Übersicht | Lexus Archiv | Lexus RX Serienproduktion | Lexus RX INRIX | Lexus Tokyo Motor Show | Lexus GS F |
| Lexus RX | Lexus LF-FC Concept | Lexus Marktstart |
   
 
 
 
Lexus LS 600h, MY2010   Lexus Kratzfester Lack

Kratzfester Lack heilt sich selbst:
Einsatz im überarbeiteten Lexus LS.

Lexus Kratzfester Lack

Einen kratzfesten Lack mit Selbstheilungskräften setzt Lexus künftig in der Luxuslimousine LS ein. Der neue, extrem widerstandsfähige Klarlack ist hochresistent gegen Oberflächenschäden, wie sie beispielsweise durch die Bürsten in Waschanlagen hervorgerufen werden.

Der Lack erfordert keine spezielle Behandlung, verhindert Glanzverluste durch Kratzer und trägt dazu bei, Neuwagen-Glanz und -Farbe über einen längeren Zeitraum zu gewährleisten. Zudem ist er in der Lage, kleinere Schäden selbst auszubessern. Grund dafür ist die im Vergleich zu konventionellen Lackierungen dichtere Struktur des Lackes aufgrund einer engeren molekularen Verbindung. Diese verleiht dem Lack mehr Flexibilität und Elastizität. Dadurch ist er weniger anfällig für Beschädigungen, widerstandsfähiger gegen Licht und Säure und in der Lage, sich nach einer Deformation selbst zu regenerieren.

Der neue kratzfeste Lack kommt erstmals im Lexus LS des Modelljahres 2010 zum Einsatz, den die japanische Premiummarke kürzlich auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt präsentiert hat. Die Markteinführung der intensiv überarbeiteten LS Baureihe in Deutschland ist für März 2010 vorgesehen.

Foto: LS 600h, MY2010
 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design