auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Lexus Übersicht | Lexus Archiv | Lexus RX Serienproduktion | Lexus RX INRIX | Lexus Tokyo Motor Show | Lexus GS F |
| Lexus RX | Lexus LF-FC Concept | Lexus Marktstart |
   
 
 
 
Lexus IS 250C   Lexus IS 250C Feinschliff

Feinschliff für höchsten Komfort beim neuen IS 250C.


Lexus IS 250C Feinschliff

Bei der Entwicklung des neuen IS 250C setzte Lexus auf die markentypischen Werte Qualität, Prestige, Innovation und High Tech, um diese mit den aufregenden Reizen und dem Freiheitsgefühl uneingeschränkten Cabriolet-Vergnügens zu verbinden.

Das dreiteilige Metall-Klappdach des IS 250C ist weltweit das schnellste seiner Art. Es wurde darauf ausgelegt, den Insassen so oft wie möglich den Vorzug des zugfreien, entspannten Offenfahrens zu ermöglichen und glänzt darüber hinaus mit perfekten Alltagsqualitäten, uneingeschränkter Allwettertauglichkeit und perfekter Alterungsresistenz. Der neue Lexus verbindet das einzigartige Fahrerlebnis, das agile, präzise Handling und das geringe Geräusch- und Vibrationsaufkommen der IS Limousine mit der Eleganz eines stilvollen, komfortablen, sicheren und konstruktiv ausgefeilten Cabriolets.

Wie jeder Lexus verfügt der IS 250C über eine umfangreiche Serienausstattung und über eine Vielzahl von aktiven und passiven Sicherheitssystemen. Die herausragende Ergonomie geht dabei Hand in Hand mit speziellen Features. Dazu zählen auch modifizierte Instrumente, die sich selbst beim Offenfahren perfekt ablesen lassen, sowie die Klimaautomatik und das Audiosystem, deren Bedienelemente und Funktionen ebenfalls auf das Fahren ohne Dach abgestimmt wurden. Die jedem Lexus innewohnende Liebe zum Detail sichert dem IS 250C einen besonders kultivierten und charakteristisch-eigenständigen Auftritt. Er gehört zu den elegantesten und stilvollsten Fahrzeugen seiner Klasse.

Die Lexus Designer unterzogen nahezu alle Baugruppen der Karosserie einer Neugestaltung, um das dreiteilige Metall-Klappdach perfekt zu integrieren. Lediglich die Motorhaube, die Scheinwerfer, die Türgriffe und die Außenspiegel wurden unverändert von der Limousine übernommen. Das besonders leichte Metall-Klappdach des IS 250C öffnet oder schließt in nur 20 Sekunden und ist damit das schnellste seiner Art. Nicht weniger als 15 Motoren und 37 Sensoren stellen eine geschmeidige, ruckfreie und nahezu lautlose Funktion des Klappmechanismus sicher.

Der über einen Schalter in der Mittelkonsole betätigte Klappmechanismus zeichnet sich durch eine automatische Abbremsfunktion aus, die die Schließgeschwindigkeit des Dachs verzögert, sobald es sich dem oberen Rahmen der Windschutzscheibe nähert. Weil die Oberkante der Kofferraumhaube beim Öffnen oder Schließen des Hardtops 250 Millimeter über den hinteren Stoßfänger hinausragt, besitzt der IS 250C eine integrierte Sicherheitsvorrichtung mit Abstands-Sonar, um Schäden an den Systemkomponenten zu verhindern.

Die Instrumenteneinheit überarbeitete Lexus mit dem Ziel, auch bei geöffnetem Dach eine optimale Ablesbarkeit zu gewährleisten. Zu diesem Zweck wurden der Kontrast der LED-Anzeigen erhöht und die Lichtdurchlässigkeit der Glasabdeckung von 30 % auf 20 % reduziert. Die Platz sparende dreiteilige Dachkonstruktion kommt dem Fassungsvermögen des Gepäckraums zugute und ermöglicht einen großzügig geschnittenen Fond mit komfortablem Einstieg für die Passagiere.

Die Vordersitze lassen sich achtfach elektrisch verstellen und verfügen über einen neu entwickelten Rahmen, der die Führung für die Sicherheitsgurte aufnimmt. Die optimierte Sitzheizung und - je nach Ausstattung - Sitzbelüftung sorgen auch bei geöffnetem Dach für ein Höchstmaß an Komfort.
Die beiden vollwertigen, durch eine Mittelkonsole mit integrierten Getränkehaltern voneinander getrennten Sitzplätze im Fond wurden zugunsten optimaler Kopffreiheit 30 Millimeter weiter innen angeordnet als in der Limousine. Großzügige Beinfreiheit auch im Fond erzielten die Ingenieure durch eine schlankere Lehnenkontur der Vordersitze. Der Abstand zwischen dem hinteren Hüftpunkt und der Rückenlehne des Vordersitzes beträgt komfortable 542 Millimeter.

Ein leicht erreichbarer Hebel an den Rückenlehnen der Vordersitze aktiviert die elektrische Sitzverstellung der Einstiegshilfe. Die hinteren Kopfstützen lassen sich vom Fahrersitz aus per Fernbedienung nach vorn klappen, wodurch sich das Sichtfeld nach hinten deutlich erweitert.

Der neue IS 250C zeichnet sich durch einen außergewöhnlich geringen Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 bei geschlossenem Dach und minimale Luftverwirbelungen im Cockpit bei Fahrten mit geöffnetem Dach aus. Besondere Aufmerksamkeit widmeten die Lexus Ingenieure der Minimierung von Turbulenzen im Kopf-, Schulter- und Hüftbereich.

Die hohe Karosseriesteifigkeit, die Feinabstimmung der Radaufhängung und die umfangreichen Dämmmaßnahmen führen zu einem Geräusch- und Vibrationsniveau, das bei geschlossenem Dach auf dem Niveau der IS Limousine liegt.

Die Klimaautomatik im Lexus IS 250C ist auch auf den Einsatz unter freiem Himmel ausgelegt und sorgt für eine komfortable, gleichmäßige Temperierung des Innenraums. Luftführung, Temperatur und Luftdurchsatz werden vom System automatisch geregelt. Dabei wird das Luftvolumen in Abhängigkeit von Außentemperatur und Fahrgeschwindigkeit bestimmt, während für die Steuerung der Lufttemperatur zusätzlich die Sonneneinstrahlung berücksichtigt wird.

Sowohl das serienmäßige Premium-Soundsystem mit 8 Lautsprechern und 246 Watt Leistung als auch das 365 Watt starke Mark Levinson Premium Surround Sound und Entertainment System mit 12 Lautsprechern verfügt über eine automatische Equalizer-Funktion, die bei offenem wie geschlossenem Dach eine konsistente Klangcharakteristik gewährleistet und den Verlust im Bassbereich, der sich in jedem Cabrio nach dem Öffnen des Dachs einstellt, automatisch kompensiert.

Foto: Lexus IS 250C

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design