auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Lancia Übersicht | Lancia Archiv | Lancia New Ypsilon | Lancia Ypsilon 30th Anniversary | Lancia Ypsilon ELLE |
| Lancia Ypsilon Interieur | Lancia Ypsilon Karosserie-Design | Lancia Ypsilon Infotainment |
   
 
 
 
Lancia Flavia Cabrio   Lancia Flavia Cabrio

Großzügiges Platzangebot, eleganter Stil und coupétypische Linie.

Lancia Flavia Cabrio

Die Verschmelzung von Ideen und Kompetenzen der Marken Chrysler und Lancia hat schnell auch neue Ausdrucksformen automobiler Kultur hervorgebracht. Ein sichtbarer Beleg hierfür ist das hinreißende Lancia Flavia Cabrio, das auf dem Genfer Auto-Salon zum ersten Mal als Serienmodell zu sehen ist. Das in Sterling Heights (US-Bundesstaat Michigan) gefertigte Cabriolet bietet Open-Air-Genuss mit vier vollwertigen Sitzplätzen. Für kultivierten Fahrspaß sorgen ein 2,4 Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 129 kW (175 PS) und ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Das neue italienische Cabriolet ist eine interessante Alternative für Kunden, die coupétypische Vorteile schätzen, aber nicht auf das Vergnügen eines offenen Fahrzeugs verzichten möchten. Wie kaum ein anderes Modell in diesem Seg¬ment garantiert der offene Lancia Flavia besonderes Genusspotenzial, ob bei täglichen Stadtfahrten, auf dem Weg zur Arbeit oder bei Wochenendtouren. Mit seinen Karosseriedimensionen (Länge 4,9 Meter/Höhe 1,4 Meter/Breite 1,8 Meter/Radstand 2,76 Meter) offeriert das neue Cabriolet auch für vier Erwachsene ein großzügiges Raumangebot.

Den edlen Auftritt des Fahrzeugs prägt unter anderem der markante Frontgrill mit integriertem Markenzeichen. Die Seitenansicht präsentiert sich elegant und schnörkellos, wobei die schlanke Linienführung die Gesamtproportionen optisch streckt. 18 Zoll große Leichtmetallräder verleihen dem Design zusätzliche Dynamik.

In der Rückansicht akzentuieren eine dezente Chromleiste zwischen den LED-Rückleuchten und das verchromte Auspuff-Doppelendrohr die anmutige Erscheinung. Der elektrische Verdeck-Antrieb lässt das Softtop unter einer Abdeckhaube mit integrierter Zusatzbremsleuchte vollständig verschwinden. Die Verdeck-Konstruktion ermöglicht bei geschlossenem Dach ein Kofferraumvolumen von vergleichsweise üppigen 377 Liter. Bei geöffnetem Softtop nimmt das Gepäckabteil immer noch 198 Liter auf.

Für das neue Lancia Flavia Cabrio stehen die Karosseriefarben Deep Cherry, Bright White, Silver Black, Mineral Grey und Blackberry zur Wahl. Perfekt darauf abgestimmt sind die beiden Alternativen Schwarz sowie Schwarz/Weiß für den Innenraum sowie die Verdeckfarben Schwarz oder Beige.
In der gleichen Art, in der das Gestaltungsmotto „Eleganz und Dynamik" das Äußere des neuen Cabriolets beschreibt, gilt für den Innenraum die Maxime „Finesse und Innovation" - ein perfekter Einklang von italienischem Stil und Handwerkskunst, wie er Fahrzeuge von Lancia schon immer ausgezeichnet hat. Die Ästhetik des Innenraums umhüllt Fahrer und Passagiere mit atmosphärischer Wärme, erzeugt von sorgfältig ausgewählten und abge-stimmten Materialien, der Konzentration selbst auf kleinste Details und die Aus¬stattung mit modernsten Features für Komfort, Sicherheit und Fahrqualität.

Mit seinem ganz besonderen Charakter spricht das Lancia Flavia Cabriolet Open Air-Genießer an, die Exklusivität, hochwertige Technologie und italienische Stilsicherheit suchen. Eigenschaften, die auch der Innenraum widerspiegelt, zum Beispiel mit eleganten Chromeinfassungen für das das Zentraldisplay in der Instrumententafel. Ein attraktives Lederlenkrad ermöglicht mittels integrierter Tasten die Bedienung von Radio, Geschwindigkeitsregelanlage und Freisprecheinrichtung. Dazu verwöhnen die Sitze mit Lederbezügen und aktive Kopfstützen (vorn) erhöhen die Sicherheit.
Das luxuriöse Cabriolet unterstreicht seine Exklusivität mit einer einzigen, vollkommen kompletten „All inclusive"-Ausstattungsvariante. Sie bietet unter anderem Lederausstattung, elektronische Stabilitäts- und Traktionskontrolle (ESC), ABS-System neuester Generation, mehrstufig auslösende Frontairbags sowie Seiten- und Kopf- Airbags, außerdem ISOFIX-Verankerungen für Kindersitze.

Ebenfalls Bestandteil der Serienausstattung sind eine automatische Klimaanlage, Dämmerungssensor, Reifendruck-Kontrollsystem, Fernbedienung für das Softtop, schlüsselloses Zugangssystem Keyless Entry, beheizte und elektrisch verstellbare Vordersitze mit aktiven Kopfstützen sowie beheizte und elektrisch einstellbare Außenspiegel. Für stilvolles Entertainment an Bord sorgt das innovative Multimediasystem Uconnect®, das neben Satellitennavigation und Bluetooth-basierter Freisprechanlage für Mobiltelefone auch eine Audioanlage von Boston Acoustics umfasst. Ihr interner Speicher (40 Gigabyte) nimmt rund 6.700 Musiktitel auf - und spielt sie klanggwaltig über sechs Lautsprecher ab.

Einziges Triebwerk für das neue Lancia Flavia Cabrio ist ein 2,4 Liter-Benziner, der 129 kW (175 PS) bei 6.000 Umdrehungen pro Minute leistet und ein maximales Drehmoment von 225 Newtonmeter bei 4.400 Touren bereitstellt. Kombiniert ist der souverän agierende Vierzylinder mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe.

Foto: Lancia Flavia Cabrio

 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design