auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Lancia Übersicht | Lancia Archiv | Lancia New Ypsilon | Lancia Ypsilon 30th Anniversary | Lancia Ypsilon ELLE |
| Lancia Ypsilon Interieur | Lancia Ypsilon Karosserie-Design | Lancia Ypsilon Infotainment |
   
 
 
 
Lancia Thesis  Bi-Colore-Lackierung   Lancia Thesis
mit Bi Colore-Lackierung


Elegante Farbkombination aus Palladio-Silber und Maserati-Grau.
Diesel-Triebwerk 2.4 Multijet 20v mit Comfortronic-Getriebe.

Lancia Thesis mit Bi-Colore-Lackierung

Er verkörpert beispielhaft die Individualität und Qualität italienischen Automobildesigns, ist exzentrisch und dezent zugleich, verbindet auf unnachahmliche Art stilvolle Eleganz mit unaufdringlicher Präsenz: Jetzt ist der Lancia Thesis Sportiva in einer begrenzter Stückzahl mit „Bi-Colore“ Lackierung erhältlich. Wesentliche Anlässe für die Kleinserie waren die Präsenz des Fahrzeugs auf den Filmfestspielen von Venedig 2006 und auf dem Pariser Automobilsalon 2006, die zahlreiche Anfragen auslösten.

Die extravagante Farbkombination setzt sich zusammen aus der Grundfarbe Palladio-Silber sowie Maserati-Grau für die Fronthaube, Dach und Kofferraum. Der Aufpreis für die Sonderlackierung beträgt 2.250 Euro. Ausstattungsseitig bietet die zweifarbige italienische Premiumlimousine die Merkmale des Thesis Sportiva, der ab 51.550 Euro verfügbar ist. Damit verfügt sie bereits ab Werk über Komfort- und Funktionsdetails wie zweifarbige 18-Zoll-Leichtmetallräder, Bi-Xenon-Scheinwerfer, mit Nappaleder der italienischen Kultmarke Poltrona Frau bezogene und beheizbare Sitze, ein Bose-Soundsystem mit Sechsfach-CD-Wechsler, Navigationssystem mit Sieben-Zoll-Farbmonitor, ein hochwertiges RDS-Autoradio mit CD-Laufwerk sowie eine Telefonanlage mit Sprachsteuerung.

Als Antrieb dient das bewährte Fünfzylinder Diesel-Triebwerk 2.4 Multijet 20v, das mit 136 kW/185 PS, einem maximalen Drehmoment von 330 Newtonmetern bei 1.750/min, Abgasstatus Euro 4 sowie serienmäßigem Rußpartikelfilter für souveräne Fahrleistungen und gleichzeitig ausgesprochene Umweltfreundlichkeit sorgt. Die Kraftübertragung übernimmt stets die zurückhaltend agierende Fünf-Stufen-Automatik Comfortronic.
 
 
 
 
  AutoScout24 - Europas großer Automarkt  
 
   
 
  nach oben  | Lancia Übersicht | Lancia Archiv | Lancia Ypsilon Moda Milano | Lancia Delta Finanzierung | Lancia Jahresbilanz 2008 |
| Lancia per te | Lancia Phedra Limited Edition | Lancia Autosalon Genf | Lancia Thesis Ultima Edizione |
| Lancia Ypsilon Elefantino Editionen | Lancia Delta Topmotorisierung | Lancia Stratos - Silvretta Classic |
| Lancia Delta - Attraktive Finanzierung | Lancia IAA 2009 | Lancia edizione |
 
  © baba grafik & design