auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Lamborghini Übersicht | Lamborghini Archiv | Lamborghini Produktion | Lamborghini AEOF-Zertifikat |
| Lamborghini Aventador SV Roadster | Lamborghini Huracán LP 610-4 Spyder | Lamborghini SUV | Lamborghini Huracán LP 610-4 |
   
 
 
 
Lamborghini Murciélago Roadster   Lamborghini Murciélago Roadster

Von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden
Aggressives, exklusives und extremes Design.

Nicht allein als gekonntes Zitat des legendären Lamborghini Miura, öffnet sich die Motorhaube nach hinten – die Zugänglichkeit des Motorraums wird somit erleichtert.

Lamborghini Murciélago Roadster

Bei der Entwicklung dieses Fahrzeugs beschränkt sich der Designer Luc Donckerwolke, der bereits das Coupé entworfen hat, nicht darauf, das Dach des Basismodell „abzuschneiden“, sondern verlieh dem Supersportwagen ein eigenständiges Aussehen. Dadurch wird der Roadster zu einem einzigartigen Modell, das die gleichen Emotionen vermittelt wie das ursprüngliche Concept Car.

Die aggressive Linie im typischen Lamborghini-Design korrespondiert mit der muskulösen Formensprache und generiert damit ein neues höheres Niveau an emotionaler Ausdruckstärke.
Aggressivität und Exklusivität finden sich konsequenterweise als Grundidee auch in der Innenausstattung wieder. Die keilförmigen Kopfstützen greifen stimmig die Form der beweglichen Lufthutzen auf. Der asymmetrisch gestaltete Innenraum in Nappalederausstattung betont durch die differenzierte Materialauswahl den gesamten Fahrerbereich.

Die verkürzte Windschutzscheibe und die Seitenscheiben wurden perfekt in die Struktur des Fahrzeugs eingepasst. Als Ensemble erinnern sie eindeutig an ein Helmvisier. Konsequent auch die Umsetzung der Überrollbügel, die dank elektronischer Steuerung nur im Notfall ausfahren. Somit wird die Ästhetik des gesamten Erscheinungsbildes nicht gestört.

Auch die neu konzipierten Felgen mit ihren runden Öffnungen und überschneidenden Speichen harmonieren sehr konsequent mit dem typischen Lamborghini-Design. Neu gestaltet wurde auch die Auspuffanlage, deren Endrohre einen aggressiveren Schnitt als in der Coupé-Version des Murciélago aufweisen.
 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design