auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA cee’d | KIA Optima | KIA Sportage | KIA Sportage Interieur | KIA DCT-Getriebe | KIA Optima GT |
   
 
 
 
KIA Cerato   KIA Absatzplus

Kia Motors steigert Absatz weltweit um 16,5 Prozent.

KIA Absatzplus

Kia Motors hat im Mai weltweit 127.323 Fahrzeuge verkauft und erzielte damit einen Zuwachs von 16,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Zahlen beziehen sich auf den Gesamtabsatz der Marke (in Korea, Export aus Korea sowie im Ausland produzierte Fahrzeuge, sowohl Pkw wie Nutzfahrzeuge).

In Europa wurden im Mai 31.694 Kia-Fahrzeuge verkauft, das ist ein Plus von 8,8 Prozent gegenüber dem Mai 2007. Eine ähnliche Steigerungsrate erreichte Kia in Nordamerika (plus 8,6 Prozent auf 35.057 Einheiten). In den anderen Regionen wuchs der Kia-Absatz sogar im zweistelligen Prozentbereich: in China um 56,8 Prozent auf 13.386 Einheiten, in Korea um 15 Prozent auf 26.452 Einheiten und in den übrigen Märkten (Mittel- und Südamerika, Asien und pazifischer Raum, Naher Osten und Afrika) um 26,6 Prozent auf 20.734 Einheiten.

Mit diesem Mai-Ergebnis setzt Kia Motors den Positiv-Trend der ersten vier Monate fort. Insgesamt wuchs der Absatz der koreanischen Marke von Januar bis Mai gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 15,7 Prozent auf weltweit 587.687 Fahrzeuge. Davon entfielen auf Europa 155.003 Einheiten (plus 17 Prozent), auf Nordamerika 144.216 Einheiten (plus 2 Prozent), auf Korea 128.276 Einheiten (plus 14,9 Prozent), auf China 65.929 Einheiten (plus 30,1 Prozent) und auf die übrigen Märkte 94.263 Einheiten (plus 31,4 Prozent).

Das weltweit meistverkaufte Kia-Fahrzeug war in den ersten fünf Monaten dieses Jahres das C-Segment-Modell Cerato (88.470 Einheiten). Es folgen nahezu gleichauf das B-Segment-Modell Rio (64.588 Einheiten), der ausschließlich in Europa vertriebene Kompaktwagen cee´d (64.006 Einheiten) und der Kompakt-SUV Sportage (62.003 Einheiten). Ebenfalls zu den Top 5 der weltweit meistverkauften Kia-Modelle gehört der Kleinwagen Picanto (45.721 Einheiten).

"Schon in den ersten fünf Monaten dieses Jahres konnten wir die Marke von einer halben Million verkaufter Fahrzeuge deutlich übertreffen", sagt Hyoung-Keun Lee, Senior Executive Vice President und COO der International Business Division der Kia Motors Corporation. "Dabei haben wir zum zweiten Mal in Folge monatlich mehr als 100.000 Autos außerhalb Koreas abgesetzt sowie deutliche Zugewinne in China und verschiedenen anderen Märkten erzielt. Angesichts der weltweit angespannten Situation im Automobilmarkt sind diese Ergebnisse besonders eindrucksvoll."
 
 
 
 
  Konten & Karten der ING-DiBa  
 
   
 
  nach oben  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA Carnival Service | KIA Borrego FCEV | KIA - Design Award | KIA Magentis 2009 |
| KIA Studie Soul’ster | KIA Mobilitäts-Garantie | KIA Absatz | KIA Magentis Garantie | KIA N° 3 | KIA cee’d ISG |
| KIA Umweltfreundliche Technologien | KIA cee’d facelift | KIA Dresscode Herbst | KIA Venga | KIA EcoDynamics |
| KIA IAA 2009 |
 
  © baba grafik & design