auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA cee’d | KIA Optima | KIA Sportage | KIA Sportage Interieur | KIA DCT-Getriebe | KIA Optima GT |
   
 
 
 
KIA Carnival   KIA Carnival

Ein Van mit Klasse: komfortabel, wendig, stark und sicher.
ESP, ABS, EBD, sechs Airbags und aktive Kopfstützen serienmäßig.
Höchstwertungen in maßgeblichen offiziellen Crashtests.
Geräumiger, variabler 7-Sitzer, ab Werk mit Klimaanlage, Audiosystem und vielen elektrischen Helfern - elektrische Schiebetüren optional.

KIA Carnival

Aufgrund der regional unterschiedlichen Ansprüche an einen Van produziert KIA zwei Varianten des neuen Carnival: die 4,81-Meter-Version für Europa und ein 5,10-Meter-Modell mit längerem Radstand für Korea, die USA und einige andere internationale Märkte.

Um den breiteren Innenraum optimal zu nutzen, sind die sieben Einzelsitze nun in 2+3+2-Formation positioniert (der Vorgänger hatte ein 2+2+3-Layout). Sie zeichnen sich durch guten Halt und großzügige Abmessungen aus, um Fahrern und Passagieren jeder Körpergröße bequem Platz zu bieten. Die mehrfach einstellbaren Vordersitze haben 530 mm breite Polster, während die Fondsitze 500 mm breit sind - mit Ausnahme des mittleren Sitzes in der zweiten Reihe, der mit 460 mm etwas schmaler ausfällt.

Bei allen fünf Sitzen in der zweiten und dritten Reihe lassen sich die Rückenlehnen in Liegeposition bringen und auch ganz nach vorn umklappen, zudem können die Sitze einzeln in Längsrichtung verschoben, eingeklappt oder auch komplett herausgenommen werden - was durch ihr relativ geringes Gewicht erleichtert wird. Wenn alle fünf Fondsitze entfernt sind, wächst der Gepäckraum von ursprünglich 241 Liter auf eindrucksvolle 3.050 Liter.

Der neue Carnival wird in den drei Ausführungen LX, EX Basis und EX angeboten und verfügt schon in der Einstiegsversion über ein außergewöhnlich hohes Ausstattungsniveau. Zum Standard gehören unter anderem eine Klimaanlage mit Drei-Zonen-Kontrolle (Fahrer, Beifahrer, Fond), ein hochwertiges Audiosystem (CD/MP3-Radio mit integriertem 6-fach-Wechsler und 6 Lautsprechern), elektrische Fensterheber vorn und in beiden Schiebetüren, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, Fernbedienung für die Zentralverriegelung und weitere Annehmlichkeiten wie Türeinstiegsleuchten und Innenluftzuheizer (Dieselversion). In der Ausführung EX Basis kommen weitere Ausstattungselemente hinzu wie 16-Zoll-Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Regensensor, elektrische Ausstellfenster hinten, verchromte Türgriffe innen sowie Lederlenkrad und Lederschaltknauf.

Die Top-Ausführung EX rollt auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern und verfügt zudem über eine Klimaautomatik mit Air Quality System, einen Bordcomputer, Aluminium-Optik an Mittelkonsole, vorderen Türgriffen und Schiebetürverkleidungen sowie über vier Einparksensoren am Heck, einen Dämmerungssensor, einen selbstabblendenden Innenrückspiegel und einen achtfach elektrisch einstellbaren Fahrersitz. Optional kann der Carnival EX auch mit einem Leder-Paket geordert werden (Sitze in Teilleder, Sitzheizung vorn und 4-fach elektrisch einstellbarer Beifahrersitz). Den ultimativen Komfort bringt schließlich das optionale "Tür-Paket" (nur in Verbindung mit Leder-Paket): Es umfasst elektrisch betriebene Schiebetüren und eine elektrische Heckklappe sowie abgedunkelte Fond-Scheiben (ab B-Säule).
 
 
 
 
  Kostenlos inserieren!  
 
   
 
  nach oben  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA Carnival Service | KIA Borrego FCEV | KIA - Design Award | KIA Magentis 2009 |
| KIA Studie Soul’ster | KIA Mobilitäts-Garantie | KIA Absatz | KIA Magentis Garantie | KIA N° 3 | KIA cee’d ISG |
| KIA Umweltfreundliche Technologien | KIA cee’d facelift | KIA Dresscode Herbst | KIA Venga | KIA EcoDynamics |
| KIA IAA 2009 |
 
  © baba grafik & design