auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA cee’d | KIA Optima | KIA Sportage | KIA Sportage Interieur | KIA DCT-Getriebe | KIA Optima GT |
   
 
 
 
KIA cee´d   KIA cee´d

In Europa entwickelt und - als erstes KIA-Modell - auch hier produziert.
Der Name cee´d (gesprochen wie das englische Wort seed = Saat) steht für das künftige Wachstum der Marke KIA in Europa.

KIA cee´d

KIA hat das Geheimnis gelüftet: cee´d wird der mit Spannung erwartete Kompaktwagen heißen, der seine Premiere am 28. September auf dem Pariser Automobilsalon feiert und bereits im Dezember zu den Händlern kommt. Der KIA cee´d (gesprochen wie das englische Wort seed = Saat) ist das erste Modell der koreanischen Marke, das in Europa produziert wird: im neuen KIA-Werk in slowakischen Zilina. Mit dem Namen hat KIA auch die ersten Bilder des stilvollen, geräumigen Interieurs veröffentlicht, das sich durch ein erstklassiges Design auszeichnet.

"Unser neues C-Segment-Modell markiert einen Wendepunkt in der KIA-Geschichte und trägt aus mehreren Gründen den Namen cee´d", erläutert Jean-Charles Lievens, Senior Vice President von KIA MOTORS Europe. "Es ist ein kurzer, dynamischer und innovativer Name. Er ist ungewöhnlich und bricht mit den Regeln im Automobilbereich. Kurz: Ein überraschender Name für ein Auto, das unsere Wettbewerber überraschen und unsere Kunden begeistern soll. Ich bin sicher, dass dieser Name Menschen dazu bringt, über KIA zu reden, und dass er außerdem leicht zu behalten ist."

Zur Bedeutung des Namens sagt Lievens: "Die Buchstaben ‚CE´ symbolisieren, dass dieses Modell in der European Community, in der Europäischen Union, produziert wird. Und ‚ED´ steht für European Design, also dafür, dass dieser Kompaktwagen in Europa und speziell für europäischen Kunden entwickelt wurde. Der cee´d ist gleichsam die Saat (‚seed´) für die großen Absatzzuwächse, die KIA mit diesem neuen Modell sicherlich realisieren wird. Und schließlich wollten wir einen neuen, frischen Namen einführen, der zu den zentralen Ansprüchen unserer Marke passt: Qualität, Vertrauenswürdigkeit und Dynamik."

Der kompakte Newcomer ist in jeder Hinsicht bemerkenswert - sowohl in Qualität, Stil und Auftritt als auch in der Leistung und im Handling - und wird daher den Erfolg von KIA im hart umkämpften C-Segment deutlich steigern. Der cee´d ist der stärkste Wettbewerber, den KIA je in dieser äußerst populären Fahrzeugklasse präsentiert hat, und er wird für die etablierten Marktführer zu einer echten Herausforderung werden.

Wie in der Fertigung, so ist dieser Fünftürer mit Steilheck auch im Design ein echter "Europäer": Die Optik des cee´d orientiert sich an der dynamisch-eleganten Erscheinung des Konzeptfahrzeugs gleichen Namens, das KIA in diesem Frühjahr auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert hat. Jean-Charles Lievens: "Erdacht in Europa, hergestellt in Europa und verkauft in Europa - der cee´d ist ein moderner KIA, der die Ansprüche europäischer Kunden zu 100 Prozent erfüllt."
 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
  nach oben  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA Carnival Service | KIA Borrego FCEV | KIA - Design Award | KIA Magentis 2009 |
| KIA Studie Soul’ster | KIA Mobilitäts-Garantie | KIA Absatz | KIA Magentis Garantie | KIA N° 3 | KIA cee’d ISG |
| KIA Umweltfreundliche Technologien | KIA cee’d facelift | KIA Dresscode Herbst | KIA Venga | KIA EcoDynamics |
| KIA IAA 2009 |
 
  © baba grafik & design