auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA cee’d | KIA Optima | KIA Sportage | KIA Sportage Interieur | KIA DCT-Getriebe | KIA Optima GT |
   
 
 
 
KIA Cerato   KIA Cerato

KIA bietet den Kompaktwagen als Fünftürer und Viertürer an.

Vier Motoren zur Wahl: Zwei Benziner und zwei durchzugsstarke Diesel.
Klimaanlage, elektrische Fensterheber und sechs Airbags ab Werk

KIA Cerato

Der Cerato ist ein Volumenfahrzeug, bei dessen Entwicklung großer Wert darauf gelegt wurde, die hohen Ansprüche europäischer Kunden zu erfüllen. Das Design des Cerato spricht moderne, stilbewusste Käufer an. Vor allem die Steilheckvariante trägt dazu bei, das Image von KIA als eine junge, sportliche und charmante Marke zu festigen, während die Stufenhecklimousine durch markante Eleganz und ein Coupé-ähnliches Profil besticht.

KIA ist heute bekannt dafür, moderne Modelle mit ansprechendem Design und ausgereifter Technik zu präsentieren, die zudem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Das große Interesse an KIA-Modellen wie Sorento, Picanto, Rio, Cerato und Sportage zeigt, wie attraktiv diese Fahrzeuge inzwischen für Europäer sind. KIA hat sich zum Ziel gesetzt, zusammen mit dem Schwesterunternehmen Hyundai bis 2010 weltweit zu den Top 5 des Automobilbaus zu zählen.

Vier leistungsstarke Motoren und eine adaptive Vierstufen-Automatik
Die Kunden haben beim Cerato die Wahl zwischen den vier- und fünftürigen Karosserieversionen, den Ausstattungsvarianten LX und EX sowie zwei Benzinmotoren (1,6 und 2,0 Liter) mit Schalt- oder Automatikgetriebe und zwei Dieseltriebwerken (1,5 und 2,0) mit Schaltgetriebe.

Beide Dieselmotoren können optional mit Dieselpartikelfilter geordert werden. Das moderne 2-Liter-Common-Rail-Triebwerk hat sich bereits im KIA Carens bewährt und mobilisiert 83 kW (113 PS) sowie ein beeindruckendes Drehmoment von 245 Nm bei 1800 bis 2500 Umdrehungen. Der zweite Selbstzünder, ein moderner 1,5-Liter-Motor mit variabler Turbinengeometrie leistet 75 kW (102 PS) sorgt mit 235 Nm Drehmoment ebenfalls für satten Schub und harmonische Kraftentfaltung.
Die Vierzylinder-Benziner mit Grauguss-Motorblock und Aluminium-Zylinderkopf haben zwei obenliegende Nockenwellen und 16 Ventile. Das 1,6-Liter-Triebwerk leistet 77 kW (105 PS), der 2,0-Liter-Motor mit 105 kW (143 PS) verfügt über CVVT-Technik (variable Ventil-Steuerung), die bei niedrigen und mittleren Drehzahlen größere Kraftentfaltung erlaubt sowie den Benzinverbrauch und die Emissionen senkt.

Der Cerato mit manueller Schaltung hat ein Fünfgang-Getriebe. Optional steht für die Benziner-Varianten (nicht 1,6-Liter-Stufenheckmodell) auch eine adaptive Vierstufen-Automatik zur Verfügung, deren Steuerelektronik die Gangwechsel dem jeweiligen Fahrstil anpasst.

Optimale Sicherheit - und viel Raum für Insassen und Gepäck
Der 2,61 Meter lange Radstand ist die Basis für den großzügigen Innenraum des Cerato, in dem Fahrer und Passagiere bequem und komfortabel reisen können. Beide Cerato-Varianten bieten eine Beinfreiheit von 1087 mm vorn und 898 mm hinten sowie eine Schulterfreiheit von 1400 mm vorn und 1370 mm hinten. Die Kopffreiheit beträgt vorn 1017 mm und hinten 985 mm (Steilheck) bzw. 970 mm (Stufenheck). Der Kofferraum der Steilheckversion, der bei normaler Sitzanordnung bis Dachhöhe 394 Liter fasst (bis Fensterhöhe 228 Liter), vergrößert sich durch das Einklappen der Rücksitzbank (60:40 geteilt) auf bis zu 1.046 Liter.
 
 
 
 
   
 
   
 
  nach oben  | KIA Übersicht | KIA Archiv | KIA Carnival Service | KIA Borrego FCEV | KIA - Design Award | KIA Magentis 2009 |
| KIA Studie Soul’ster | KIA Mobilitäts-Garantie | KIA Absatz | KIA Magentis Garantie | KIA N° 3 | KIA cee’d ISG |
| KIA Umweltfreundliche Technologien | KIA cee’d facelift | KIA Dresscode Herbst | KIA Venga | KIA EcoDynamics |
| KIA IAA 2009 |
 
  © baba grafik & design