auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Hyundai Übersicht | Hyundai Archiv | Hyundai Markenentwicklung | Hyundai High Performance | Hyundai IAA |
| Hyundai ix35 Fuel Cell | Hyundai Tucson Crashtest | Hyundai Tucson Restwert | Hyundai i20 - Goldenes Lenkrad |
   
 
 
 
Hyundai i30   Hyundai i30 Weltpremiere

Kompaktklasse-Modell i30 feiert Weltpremiere.

Hyundai i30 Weltpremiere

Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben: Auf der Internationalen Automobil- Ausstellung IAA feiert die zweite Generation der Kompaktklasse-Baureihe i30 ihre Weltpremiere. Das speziell für Europa entwickelte Modell verkaufte sich dort in der ersten Generation seit Juli 2007 mehr als 350.000 mal, allein in Deutschland fand der i30 bis heute über 90.000 Besitzer. Nun knüpft der im europäischen Designstudio der Marke in Rüsselsheim unter Federführung von Chefdesigner Thomas Bürkle entstandene Nachfolger an die Erfolge des Bestsellers an.

Geprägt von der Hyundai Designsprache „Fluidic Sculpture“ strahlt der fünftürige i30 sportliche Dynamik aus. Kraftvoll-muskulöse Formen und fließende Charakterlinien lassen das Kompaktmodell satt auf der Straße stehen und bilden reizvolle Lichtkanten. Wertigkeit strahlt der i30 durch die betonten Radhäuser und den markentypische Hexagonal-Kühlergrill aus. Auffällig gezeichnete Frontscheinwerfer, L-förmige Tagfahrleuchten sowie die spitz zulaufenden Rückleuchten betonen den selbstbewussten Auftritt.

In der Länge und der Breite legt der i30 im Vergleich zum Vorgänger zu und auch das Kofferraumvolumen wächst an. Erstmals in der Hyundai Kompaktklasse erhältlich sind innovative Sicherheits- und Komfortmerkmale wie Knieairbag für den Fahrer, adaptives Kurvenlicht, Instrumente mit hochauflösender TFT-LCD-Anzeige oder die elektrische Parkbremse. Ein großes Panorama-Schiebedach sorgt auf Wunsch für Lounge-Atmosphäre und das Navigationssystem mit integriertem 7-Zoll-Farbmonitor und Rückfahrkamera für zuverlässiges Ankommen.

Antriebseitig überzeugt der i30 durch Effizienz. Zur Wahl stehen ein 1,4-Liter-Benziner und ein 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer. Bei den Selbstzündern sind ein 1.4 CRDi sowie ein 1.6 CRDi verfügbar. Für das sparsamste Modell der Baureihe wird ein CO2-Ausstoß von unter 100 g/km angestrebt. Alle zur Verfügung stehenden Motoren sind serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert und im Fall der stärkeren Benziner- und Dieselversion wahlweise mit Sechsstufenautomatik kombinierbar.
Die zweite Generation startet als fünftürige Schrägheckvariante im Frühjahr 2012 auf dem deutschen Markt. Weitere Karosserievarianten sind vorgesehen.

Foto: Hyundai i30
 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design