auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Hyundai Übersicht | Hyundai Archiv | Hyundai Markenentwicklung | Hyundai High Performance | Hyundai IAA |
| Hyundai ix35 Fuel Cell | Hyundai Tucson Crashtest | Hyundai Tucson Restwert | Hyundai i20 - Goldenes Lenkrad |
   
 
 
 
Hyundai ix55   Hyundai ix55

Oberklasse-SUV mit Niveau:
Hyundai ix55.

Hyundai ix55

Mit dem neuen ix55 demonstriert Hyundai auch bei den großen SUV-Modellen Klasse statt Masse. Mit einer Länge von 4,84 Meter, einer Breite von 1,97 Meter und einer Höhe von 1,80 Meter markiert der ix55 die Spitze im Hyundai SUV-Programm. Dank des üppigen Radstands von 2,81 Metern genießen die Passagiere des Siebensitzers ein gutes Raumgefühl und viel Komfort. Die dritte Sitzreihe kann vollständig und eben im Kofferraumboden versenkt werden. In der Grundstellung fasst der Kofferraum ein Volumen von 598 Litern nach VDA-Norm, welches nach Umklappen der zweiten Sitzreihe auf bis zu 1.746 Liter erweiterbar ist.

Angetrieben wird der ix55 von einem neuen 3,0-Liter-Common-Rail-Diesel mit Piezo-Einspritztechnik, der kraftvolle 176 kW (239 PS) mobilisiert und ein maximales Drehmoment von 451 Newtonmeter (zwischen 1.750 und 3.500 Umdrehungen) bietet. Der erste V6-Diesel in der Unternehmensgeschichte ist an eine Sechsstufen-Automatik von Aisin gekoppelt, die auf entspanntes Cruisen ebenso abgestimmt ist wie auf sportliches Fahren. Derart motorisiert sprintet der ix55 innerhalb von 10,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und bleibt dabei mit einem Gesamtverbrauch von 9,4 Liter Diesel und einem CO2-Ausstoß von 249 g/km in einem vernünftigen Rahmen.

Der ix55 wird in den beiden Ausstattungslinien Comfort (ab 42.290 Euro) und Premium (ab 46.990 Euro) angeboten und ist ab Mai 2009 in Deutschland erhältlich.
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design