auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Hyundai Übersicht | Hyundai Archiv | Hyundai Markenentwicklung | Hyundai High Performance | Hyundai IAA |
| Hyundai ix35 Fuel Cell | Hyundai Tucson Crashtest | Hyundai Tucson Restwert | Hyundai i20 - Goldenes Lenkrad |
   
 
 
 
Hyundai i30cw Edition Plus   Hyundai Edition Plus

Sondermodellreihe „Edition Plus“:
Hyundai macht den Traum vom neuen Auto bezahlbar.

Hyundai Edition Plus

Die Umwelt-Prämie ist in aller Munde. Damit der Abschied vom alten Auto und der Kauf eines neuen Hyundais noch einfacher wird, präsentiert Koreas größter Automobilhersteller die Sondermodellreihe „Edition Plus“. Die Palette spannt sich vom Kleinstwagen i10 für 8.490 Euro bis zum Sportsroader Santa Fe, der ab 26.990 Euro in der Preisliste steht, und ist ab sofort erhältlich.

Der i10 1.1 „Edition Plus“ mit 49 kW (67 PS) entpuppt sich dank geringem Verbrauch (Gesamt: 5,0 Liter) und niedriger CO2-Werte (119 g/km) als echter Umweltfreund. Der praktische 5-Türer ist in den Farben Electric Red und Crystal White erhältlich. Gegen einen Aufpreis von 330 Euro glänzt er in der Mineraleffekt-Lackierung Stone Black. Für 1.000 Euro gibt es Komfort im Paket: Klimaanlage, elektrische Fensterheber, höhenverstellbarer Fahrersitz und Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung verwöhnen dann die Passagiere. Die Auflage des Sondermodells ist auf 1.500 Einheiten begrenzt. Los geht es bei 8.490 Euro; der Preisvorteil bewegt sich zwischen 1.500 und 1.930 Euro (mit Zusatzpaket).

Aus der Kompaktklasse ergänzt der i30 in einer Auflage von 1.500 Stück die „Edition Plus“-Reihe. Basierend auf der Ausstattungslinie Classic bietet der in fünf Farben erhältliche Fünftürer als 1,4-Liter-Benziner mit 80 kW (109 PS) jede Menge Ausstattung: So gehören ESP, sechs Airbags, ein CD-Radio inklusive AUX-Anschluss sowie Klimaanlage immer dazu. Im Paket sind für 500 Euro Aufpreis elektrische Fensterheber hinten, Lenkrad und Schaltknauf mit Lederummantelung sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel an Bord. Der Einstiegspreis von 13.240 Euro bietet dem Kunden eine Ersparnis von mindestens 2.140 Euro. In einer Auflage von jeweils 250 Stück fährt die Kombivariante i30cw „Edition Plus“ als 1,6 Liter-Benziner (93 kW/126 PS) und sparsamer 1,6-Liter-Common-Rail-Diesel (66 kW/90 PS) ins Rampenlicht. Ausstattung und Umfang des Zusatzpakets entsprechen der Limousine. Familienfreundlich gibt sich der Lademeister - erhältlich in Shine Red, Continental Silver und Stone Black - bei der Ablösesumme: Sie beträgt 14.740 Euro (i30cw 1.6 CRDi) und 15.240 Euro (i30cw 1.6). Dank des Preisvorteils von bis zu 2.740 Euro ist der i30cw „Edition Plus“ der preiswerteste Kompaktklasse-Kombi in Deutschland.

Komfort, Raumgefühl und bullige Optik: Das Sondermodell vom Tucson (Auflage: 1.000 Stück) bietet reichlich davon. Mit Teil-Lederausstattung inklusive Lederlenkrad und -schaltknauf, Sitzheizung, Klimaautomatik und getönten Scheiben ab der B-Säule verwöhnt es seine Insassen. Seitenbeplankungen und die Bereifung im Format 235/60 R16 unterstreichen die individuelle Note des ab 19.990 Euro angebotenen Kompakt-SUVs mit 2,0-Liter-Benzinmotor (104 kW/141 PS) und Frontantrieb. Elektrisch einklappbare Außenspiegel, Lichtsensor und Tempomat gehören zum Zusatz-Paket, das für 350 Euro angeboten wird. Der Preisvorteil des in Ebony Black, Noble White und Sleek Silver lieferbaren Tucson beträgt bis zu 4.430 Euro.

Top-Modell ist der Santa Fe mit kultiviertem 2,2-Liter-Common-Rail-Dieselmotor und 114 kW (155 PS). Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schaltknauf, Tempomat und dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule garantieren Luxus. Das in Ebony Black oder Vanilla White angebotene SUV mit Frontantrieb - Auflage: 500 Stück - kostet ab 26.990 Euro und ist damit bis zu 6.500 Euro günstiger. In der Aufpreisliste stehen das Zusatz-Paket mit Teil-Lederausstattung und Sitzheizung (1.500 Euro), ein Fünfstufen-Automatikgetriebe (1.740 Euro) und zwei zusätzliche Sitze (800 Euro).

* Preise Hyundai Deutschland
 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design