auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Honda Übersicht | Honda Archiv | Honda Tokyo Motor Show | Honda Civic Tourer Active Life | Honda Jazz |
| Honda HR-V Auszeichnung | Honda VTEC TURBO | Honda Clarity Fuel Cell | Honda Civic Type R Finale | Honda Zuverlässigkeit |
   
 
 
 
Honda CR-V MY 2013   Honda Retro Outfit

Honda entwickelt Neufassungen alter Modelle.

Honda Retro Outfit

Trotz Wirtschaftskrise im eigenen Land hat es sich der japanische Autohersteller Honda in den vergangenen zwei Jahren nicht nehmen lassen, eine Vielzahl neuer Automobile auf den Markt zu bringen (nähere Informationen dazu hier). Während andere Unternehmen ihre schlechte Lage beklagten, trotzte Honda den Folgen des Fukushima Unglücks und der Absatzkrise im eigenen sowie in anderen Ländern und stürzte sich stattdessen lieber in die Forschung an alternativen Antrieben und in die Entwicklung von Neufassungen alter Modelle, so wie beispielsweise beim Honda Civic Diesel, eine Neuauflage des ehemaligen Verkaufsschlagers (Informationen zur neusten Generation des Civic gibt es hier).

Doch auch der Bereich der Motorräder darf nicht fehlen, schließlich ist Honda hierfür ebenso bekannt wie für seine Modelle mit vier Rädern. Retro Fans in Europa winkt hier bald ein ganz besonderes Schmankerl, denn Honda bringt noch in diesem Jahr ein Modell auf den Markt, das es in Japan und Australien bereits seit ein paar Jahren zu kaufen gibt, die Honda CB 1100, eine flotte Maschine, die im Retro Look der 60er und 70er Jahre daherkommt, in deren Innerem aber ein wendiges und sportliches Herz schlägt.

Allzu sehr übertreiben sollte man es beim Beschleunigen mit diesem Vierzylinder zwar nicht, aber theoretisch kann die Maschine es auf 180 Kilometer pro Stunde bringen. Zugegebenermaßen ist die CB 1100 aber eher etwas für das gemütliche Fahren und nicht das Herumbrettern auf der Autobahn. Retroliebhaber werden sie dennoch zu schätzen wissen, mit ihrem Hubraum, der den ähnlicher Maschinen um mehr als 30 Prozent überbieten kann. Das Äußere setzt ganz auf Nostalgie, besonders was die in Chrom gefassten Blinker, die Hauptscheinwerfer und die Rückspiegel betrifft. Allein das Cockpit mutet eher modern an, was jedoch das Bild nicht verdirbt. Was die Leistung betrifft, kann von Nostalgie nicht mehr die Rede sein, was schon bei den Umdrehungen pro Minute auffällt. Mit seinen 18 Zoll Rädern und einem relativ kurzen Radstand kann die CB 1100 auch enge Kurven nehmen. Für Fahrer, die es gerne gemütlich angehen und nur streckenweise mal ordentlich Gas geben wollen, wird dieses Modell eine wahre Freude sein.

Foto: Honda CR-V MY 2013

 
 
 
 
   
 
   
 
 

 
  © baba grafik & design