auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford Focus ST Le Mans Edition   Ford Focus ST Le Mans Edition

Focus ST Le Mans Edition: Rares Eiligtum nur für Schweizer Kunden.

Ford Focus ST Le Mans Edition

Rassig, individuell, selten und vor allem äusserst attraktiv – so fährt der Ford Focus ST Le Mans Edition ab sofort auf die einheimische Sportwagenbühne. Das exklusive Sondermodell ist in einer limitierten Auflage erhältlich und wurde ausschliesslich für den Schweizer Markt auf die breiten 19-Zoll-Enkei-Leichtmetallfelgen gestellt. Zu einem echten Jubiläums-Sonderpreis.

Ford Schweiz feiert 2008 den 50. Geburtstag. Deshalb gibt es vom Importeur das ganze Jahr hindurch viele gute Ideen und Geschenke, die den Kunden zugute kommen. Jüngstes Beispiel dafür ist der neue Ford Focus ST Le Mans Edition – ein exklusives Eiligtum nur für den Schweizer Heimmarkt, das in einer Auflage von nur 50 Einheiten entstanden ist und an die legendären Siege des Ford GT40 in Le Mans erinnert. Kein Rennsportfan wird je vergessen, wie die Ford GT40-Piloten beim beim 24-Stunden-Rennen die gesamte Konkurrenz vier Mal in Serie (1966 bis 1969) in Grund und Boden fuhren.

Die technische Basis für den Ford Focus ST Le Mans Edition liefert das begehrteste Modell im Focus-Angebot: der dynamische ST mit fünf Türen. Sein Herzstück, der moderne 2,5-Liter-Duratec-Turbomotor mit fünf Zylindern und variabler Nockenwellensteuerung Ti-VCT, hängt sehr agil am Gas und überzeugt mit einer kraftvollen Leistungsentfaltung. In Zahlen: Das Aggregat bietet 225 PS (166 kW) bei 6000 Umdrehungen. Noch beeindruckender ist das hohe Drehmoment von 320 Newtonmeter, das zwischen 1800 und 4500 Touren zur Verfügung steht – also genau im meistgebrauchten Drehzahlbereich. So ausgerüstet, stellt der Fronttriebler in Verbindung mit dem präzisen Sechsganggetriebe begeisternde Fahrleistungen bereit: Er beschleunigt, zuerst mit einem sonoren Grummeln wie es nur fünf Zylinder können und dann kraftvoll fauchend, in nur 6,8 Sekunden von null auf Tempo 100 und fährt bei Bedarf 240 km/h schnell.

Der Ford Focus ST Le Mans Edition ist ausschliesslich in der vornehm wirkenden Metallic-Lackierung «Panther Black», mit dunkel getönten Scheiben, Heckspoiler, Bi-Xenon-Scheinwerfern und LED-Rückleuchten lieferbar. Als Hommage an die Le-Mans-Siege gibt es ein entsprechendes Design mit weissen GT-Streifen über der Motorhaube, die mit einer individuellen Startnummer versehen werden kann.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind Recaro-Sportsitze im ST-Design, ein Sony CD/MP3-Audiosystem mit Fernbedienung und AUX-Anschluss, Zweizonen-Klimaautomatik, Le-Mans-Edition-Fussmatten, rote Bremssättel, H&R-Sportfedern sowie ein Kühlergrill und ein Heck-Diffusor in Carbon-Optik. Partner von Ford Schweiz für diesen Bereich ist die bekannte Ostschweizer Firma Carex Autozubehör AG.

Das Beste zum Schluss: Rechnet man sämtliche Ausstattungs-Details für den Ford Focus ST Le Mans Edition zusammen, käme sein Endpreis auf 50490 Franken zu stehen. Weil Ford Schweiz aber Geburtstag feiert, ist der rare Sportler zum Jubiläumspreis von 45 990 Franken erhältlich. Macht summa summarum 4500 Franken Preisvorteil für den Kunden. Ein wahrlich grosszügiges Geschenk des Geburtstagskindes.

 
 
 
 
  Aufkleber24.de  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design