auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford Galaxy   Ford Galaxy

Ford Galaxy Titanium: Avantgardistische Alternative zur Topausstattung Ghia.

Ford Galaxy

Flexibel und geräumig, komfortabel und besonders sicher: Der attraktive Ford Galaxy führt das Großraumlimousinen-Konzept zu neuen Ufern. Das Modelljahr 2008 nimmt das Erfolgsmodell mit einem um besonders attraktive Versionen und Varianten erweiterten Lieferprogramm in Angriff. Im Mittelpunkt stehen hierbei die neue sportlich-luxuriöse Topausstattung Titanium, der besonders durchzugsstarke und sparsame 2,2-Liter-Duratorq TDCi-Turbodiesel mit 129 kW (175 PS) sowie der nochmals umweltfreundlichere Ford Galaxy mit Flexifuel-Antrieb.

Das Flaggschiff von Ford ist eine vollständige Eigenentwicklung und läuft parallel zu seinem Schwestermodell S-MAX sowie dem Mondeo im belgischen Ford-Werk Genk vom Band. Einstiegspreis für den 7-Sitzer: ab 29.000 Euro.

Als Spitzenversion der besonders komfortablen Raumlimousine Ford Galaxy stand bislang die klassische Ausstattungslinie Ghia ab 31.500 Euro zur Verfügung, die sich insbesondere durch zahlreiche Chromelemente im Exterieur sowie vornehmes Holzdekor im Innenbereich auszeichnete. Auf vielfachen Kundenwunsch hat Ford jetzt das Angebot um eine weitere luxuriöse Topausstattung erweitert, die von vielen sportlich-modernen Details geprägt wird: den Ford Galaxy Titanium (ab 34.000 Euro).

Als Antwort auf diese positiven Rückmeldungen der Kunden führt Ford die neue Ausstattungslinie Titanium für den Galaxy ein. Ihr serienmäßiger Lieferumfang entspricht dem Niveau des Ghia, setzt sich aber durch folgende Akzente ab: 17-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design; Adaptiv mitlenkende Scheinwerfer mit Abbiegelicht; Sportfahrwerk; Sportsitze, vorn; Ford Convers+ Fahrerinformationssystem; Leder-/Alcantara-Polsterung; Dunkelgrau getönte Seitenscheiben ab zweiter Sitzreihe und Heckscheibe.

„Galaxy-Kunden schätzen das große Platzangebot und die hohe Funktionalität ihres Fahrzeugs. Viele von ihnen wünschen sich darüber hinaus einen technischer geprägten Ausstattungsstil mit zeitgenössisch-modernen Designelementen, wie sie aus den erfolgreichen Titanium-Modellen des Mondeo und S-MAX bekannt sind“, erläutert Steve Adams, Vehicle Line Director für die großen Modellreihen bei Ford Europa. „Hierzu gehören unter anderem Styling-Elemente wie gebürstetes Aluminium oder so hochwertige Assistenzsysteme wie das »Ford Convers+« mit serienmäßigem Farbdisplay.“

Die fortschrittlichen Technik- und Assistenzsysteme des Galaxy Titanium erhielten ein in vielen Details aufgewertetes Design. Es gleicht auch in punkto Bedienung zumeist der entsprechenden Ausstattung des Mondeo und S-MAX und umfasst zum Beispiel das moderne Fahrer-Informationssystem „Ford Convers+“. Zu den weiteren Seriendetails zählen analog zum Galaxy Ghia:

Solar Reflect“-Frontscheibe; Scheibenwischer mit Regensensor; beheizbare Frontscheibe; elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel mit integrierter Umfeldbeleuchtung; Applikationen aus gebürstetem Aluminium statt Chrom im Innenraum; 3-Zonen-Klimaautomatik.

* Preise Ford Deutschland

 
 
 
 
  reifendirekt.de Reifen zum besten Preis  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design