auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford Transit Connect   Ford Transit Connect Sicherheit

Ford "Connect": Mehr Sicherheit ab Werk.

Ford Transit Connect Sicherheit

Der Ford Transit Connect, ein leichtes Nutzfahrzeug, und die Pkw-Variante, der Ford Tourneo Connect, werden aufgewertet und bekommen ab sofort eine verbesserte Sicherheitsausstattung: So erhält der Transit Connect serienmäßig ein Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) - bislang gehörte ABS/EBD nur für die Pkw-Variante zum Serienumfang, war aber für den Transit Connect auf Wunsch lieferbar. Außerdem haben alle "Connect"-Varianten nun serienmäßig nicht nur vorne, sondern auch hinten Scheibenbremsen. Die weiterhin optional verfügbare Antriebsschlupf-Regelung (ASR) kostet für den Transit Connect nun nur noch 100 Euro (netto) und damit genauso viel wie für den Tourneo Connect.

Die ABS-Standardisierung für den Transit Connect wird mit lediglich 250 Euro berechnet. Daraus ergibt sich für die Transit Connect-Kunden ein ausstattungsbereinigter Preisvorteil von 100 Euro. Der Einstiegspreis für dieses Nutzfahrzeug beträgt nun 12.800 Euro (netto). Es handelt sich um die Version mit kurzem Radstand, Flachdach, 1,8-l-TDCi-Dieselmotor (55 kW/75 PS) und einer maximalen Nutzlast von 570 Kilogramm. Die Preise für den Tourneo Connect bleiben unverändert. Das Einstiegsmodell kostet ab 16.541 Euro (brutto).

Die frontgetriebene "Connect"-Modellfamilie, bestehend aus dem Transit Connect und dem Tourneo Connect, kam 2003 auf den Markt und wurde 2006 grundlegend überarbeitet. Der Transit Connect und der Tourneo Connect sind Kompakt-Transporter, die nicht auf einer Pkw-Baureihe basieren, sondern auf einer eigenständigen Nutzfahrzeug-Plattform. Sie werden im Werk Kocaeli/Türkei gebaut.

Der Transit Connect ist ein vollwertiges Transporterfahrzeug (Kastenwagen) mit Lkw-Zulassung. Es gibt ihn mit kurzem Radstand und flachem Dach sowie mit langem Radstand und hohem Dach. Als Motoren stehen drei 1,8-l-TDCi-Diesel mit einem Leistungsspektrum von 55, 66 und 81 kW zur Verfügung.

Der Tourneo Connect ist ein komfortbetonter Familien- und Freizeittransporter mit Pkw-Zulassung für bis zu acht Personen. Ihn gibt es in zwei Radständen (kurz und lang) sowie in zwei 1,8-l-TDCi-Dieselmotorisierungen (66 und 81 kW).

* Preise Ford Österreich

 
 
 
 
  Profitieren Sie von günstigen Reifenangeboten zum Frühling bei reifen.com!  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design