auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford F-150 Platinum   Ford F-150 Platinum

Neuer Ford F-150: Amerikas beliebtester Pick-up jetzt noch praktischer und vielseitiger.

Ford F-150 Platinum

Ford hat mit dem Modell F-150 den beliebtesten Pick-up des nordamerikanischen Marktes und damit einen der absoluten US-Bestseller einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Das Ergebnis: ein charismatischer "Truck" mit einem konkurrenzlosen Raumangebot, einer beispielhaften Variantenvielfalt und einer bemerkenswerten Auswahl smarter Ausstattungs-Features, die in punkto Komfort in diesem Segment ein neues Kapitel aufschlagen. Der neue Ford F-150 steht in den USA ab Herbst 2008 bei den Händlern. Er wird in den Werken Dearborn (Michigan) und Kansas City (Missouri) produziert.

Der Ford F-150 ist eine amerikanische Ikone und die Messlatte in seinem Segment, der Klasse der großen Pick-ups. Seit 1948 liefen über 33 Millionen Exemplare vom Band. Ihrer historischen Verantwortung vollauf bewusst, verfolgten die rund 1.000 an der Neuentwicklung des F-150 beteiligten Ingenieure, Entwickler und Designer von Ford dennoch einen ganzheitlichen Ansatz und überarbeiteten den modernen Klassiker bis ins Detail – angefangen beim kraftvollen neuen Design mit dem markanten, von drei massiven Querrippen geprägten Kühlergrill über das geräumigere, flexibler nutzbare und aufgewertete Interieur, der beispiellosen Vielfalt an Modell- und Ausstattungsvarianten bis hin zu umfangreichen Verbesserungen unterhalb des Karosserieblechs – so zum Beispiel die neue, verwindungssteifere und dennoch gewichtsreduzierte Chassisstruktur, die sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch, die Fahrdynamik und -sicherheit sowie die zulässigen Anhängelasten auswirkt.

Der typische Käufer eines Ford F-150 zeichnet sich durch eine besondere Eigenschaft aus: Er gibt bei allem, was er anpackt, stets sein Bestes – sei es im Job, sei es bei seinen zahlreichen Hobbies, sei es im Privaten. Sein Leben besteht aus einer Aneinanderreihung von Herausforderungen. Daher vertraut er einem Auto, das diesen oftmals schwierigen Aufgaben sicher gewachsen ist: dem ebenso praktischen wie komfortablen und unverwüstlichen F-150. Und obwohl bereits die aktuelle Version dieser Legende als leistungsfähigster Pick-up gilt, der auf dem Markt verfügbar ist: Den Entwicklern des neuen Modells ist es gelungen, diese automobile Ikone in allen wesentlichen Bereichen nochmals zu verbessern.

Die grundlegenden Modifikationen betreffen zum Beispiel den Chassisrahmen, der aus hochfesten Stählen und Verstrebungen besteht. Vorteil: eine deutliche Gewichtsreduzierung bei einer gleichzeitig um zehn Prozent verbesserten Torsionssteifigkeit, die sich auch auf die Langlebigkeit und die Sicherheit des neuen Ford F-150 positiv auswirkt. Zudem ermöglichte die überarbeitete Grundstruktur des F-150 unabhängig von der jeweiligen Kabinen-Variante eine nochmalige Erhöhung der maximal zulässigen Anhängelast. "Das optimierte Chassis bildet im wahrsten Sinne des Wortes die Grundlage für signifikante Fortschritte im Bereich der passiven Sicherheit, bei der Zuladung und den Zuglasten sowie in punkto Kraftstoffverbrauch – Eigenschaften, auf die unsere Kunden großen Wert legen", erläutert Matt O'Leary.

Beispiel Insassenschutz: Dank seiner robusten Rahmenstruktur und einer umfangreichen Sicherheits-Serienausstattung – die unter anderem auch seitliche Fensterairbags umfasst – erwarten die Ingenieure von Ford für den neuen F-150 ein Topergebnis bei den obligatorischen Crashtests der National Highway Transportation Safety Administration (NHTSA) sowie des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS).

Zugleich garantiert eine Vielzahl hochmoderner Fahrerassistenzsysteme selbst unter schwierigen äußeren Bedingungen und in allen zulässigen Beladungssituationen eine sichere und stabile Straßenlage. So ist der F-150 der erste Repräsentant seines Segments, der ab Werk das "AdvanceTrac" genannte Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) mit automatischem Wankausgleich RSC (Roll Stability Control) sowie eine Giermoment-Regelung (Trailer Sway Control) mit integrierter elektronischer Bremskontrolle (Integrated Trailer Brake Controller) für den Anhänger besitzt.

Speziell in Kombination mit der viertürigen "SuperCrew"-Kabine bietet der neue Ford F-150 ein nochmals verbessertes Platzangebot für bis zu sechs Personen und ihr Gepäck. So wuchs der hintere Fußraum um rund 15 Zentimeter. Die mit einem Handgriff aufstell- und verrückbaren Sitze der zweiten Reihe erleichtern das Einsteigen und Beladen. Bei Bedarf ergibt sich auf diese Weise hinter den Vordersitzen der üppigste Stauraum dieser Klasse sowie ein durchgehend ebener Ladeboden, der etwa für den Transport von bis zu 1,20 Meter hohen Gegenständen wie geschaffen ist.
 
 
 
 
 

Reifen
Direkt.at

Der direkte Weg
zu den günstigen Reifen

Reifendimension:

/

Geschwindigkeits
Index:

Reifenart:

Winter-
Ganzjahres-
Sommerreifen
Alle

Riesige Auswahl

Tiefstpreise

Keine
Versandkosten
innerhalb
Österreichs

Günstiger
Montageservice
über 150 mal


 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design