auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford Focus ST Black Edition   Ford Focus ST Black Edition

Ford Focus ST Black Edition: Der «Knight Rider» für Normalsterbliche.

Ford Focus ST Black Edition

Schnittig, sportlich und ein bisschen böse präsentiert sich der Ford Focus ST Black Edition in einer streng auf 50 Stück limitierten schwarzen Sonderauflage: Vom für 47'990 Franken komplett ausgestatteten Sportwagen gibt es nur wenige, aber die können viel. Fast soviel wie das flinke Fahrzeug aus der beliebten TV-Serie «Knight Rider» in den achtziger Jahren.

Auf die erfolgreiche Frühlingslancierung des Focus ST WRC-Edition folgt eine neue Ausgabe des beliebten Ford-Modells, das sich in seiner schwarzen Ausstattung sehr sportlich und trotzdem elegant präsentiert. Optisch könnte der Focus ST Black Edition glatt als kleiner Bruder des aus der amerikanischen TV-Serie «Knight Rider» bekannten Fahrzeuges durchgehen: Mit der schwarzen Panther Black-Lackierung, frecher Black Edition-Beschriftung, mattschwarzen Nebelscheinwerferabdeckungen und dem oben und unten schwarz lackierten Kühlergrill erinnert das Auto ein wenig an den berühmten Ritter der Strasse, den K.I.T.T. Nur sprechen und selbstständig fahren kann der in einer streng limitierten Sonderversion aufgelegte Ford Focus ST Black Edition nicht.

Die 50 Black Edition-Modelle verfügen über exklusive schwarze 19-Zoll-Leichtmetallfelgen OZ Supertourismo GT, die in schwarzem Matt mit oranger Beschriftung eigens für Ford hergestellt wurden. Dazu passend montiert ist die breite und extrem flache «SP Sportmaxx»-Dunlop-Bereifung (225/35Z R19). Der grosse, in Wagenfarbe lackierte Heckspoiler steht für optimalen Anpressdruck. Die Bi-Xenon-Scheinwerfer sorgen dafür, dass Abblend- und Fernlicht eine identische Lichtfarbe haben und die Strasse breit und hell ausleuchten, damit eventuelle Gefahren früh erkannt werden. Der Innenraum in Pianolack mit Recaro-Sportsitzen, die sorgfältig bestickten Kopfstützen, das griffige Lederlenkrad und der mit feinem Leder eingefasste Schaltknauf sind ebenfalls auf den schwarzen Look zugeschnitten. Zu den bemerkenswerten Ausstattungsdetails des Dreitürers gehören unter anderem ein qualitativ hochwertiger Audio Sony 6-CD-Wechsler und praktische Zweizonen-Klimaautomatik sowie die heizbare, hitzereflektierende Frontschreibe QuickClear®.

Angetrieben wird der Ford Focus ST Black Edition vom bekannten 2,5-Liter-5-Zylinder-Turbomotor, der 225 PS (166 kW) bei 6100 Umdrehungen auf die Kurbelwelle stemmt. Noch beeindruckender ist das hohe Drehmoment von 320 Newtonmeter, das zwischen 1600 und 4000 Touren zur Verfügung steht. In Verbindung mit dem präzisen Sechsganggetriebe erlaubt der Fronttriebler begeisternde Fahrleistungen: In 6,8 Sekunden beschleunigt er von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 241 km/h.

Weil er aber nicht nur schnell fährt, sondern auch blitzartig verzögern muss, ist er mit einer modifizierten Bremsanlage ausgerüstet, die der eindrücklichen Leistungsentfaltung souverän standhält. An der Vorderachse verrichten innenbelüftete Scheiben mit einem Durchmesser von 320 Millimeter sowie Vierkolben-Bremssättel zuverlässig ihren Dienst. An den hinteren Rädern kommen Zweikolben-Bremssättel und 280 Millimeter hohe Bremsscheiben zum Einsatz. Ein Vierkanal-Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) garantiert kurze Anhaltewege und spurtreues Bremsverhalten. Drohen die 225 Pferdestärken durchzubrennen, greift darüber hinaus ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) durch selektiven Bremseingriff helfend ein. Für interessierte Kundinnen und Kunden gilt es schnell zu handeln – die ersten 50 werden die letzten sein.
 
 
 
 
  FORD-Skyscraper  
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design