auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford Mondeo Vignale   Ford Mondeo Vignale

Vignale steht für die neue Premium-Ausstattungslinie von Ford.

Ford Mondeo Vignale

Mit exklusiver Ausstattung auf höchstem Niveau, erstklassiger Verarbeitung und einzigartigen Service-Dienstleistungen ist der neue Ford Mondeo Vignale bereit für die Top-Klasse. „Vignale“ steht für edle Materialien, modernste Technologie-Funktionen und außergewöhnliches Finish. Zugleich verspricht „Vignale“ aber auch ein ganzheitliches Kundenerlebnis auf höchstem Niveau, das mit einem exklusiven Service-Versprechen weit über die erstklassig ausgestatteten Fahrzeuge hinausreicht und die individuelle Betreuung durch speziell ausgebildete Berater in designierten Vignale Lounges umfasst.

Ford bietet den Mondeo Vignale als viertürige Limousine und in der Kombi-Version Turnier an. Die Preisliste der neuen Premiumversion beginnt bei 40.950 Euro. Für beide Karosserie-Varianten gilt gleichermaßen: Sie überzeugen durch ein Höchstmaß an Verarbeitungsqualität und Komfort-Anmutung. So wird der letzte Feinschliff bei einem Vignale-Modell im eigens eingerichteten „Vignale Centre“ des Ford Werks Valencia grundsätzlich per Hand von ausgewiesenen Meistern ihres Fachs vollendet.

Einzigartige Design-, Material- und Ausstattungslösungen wie das mit edlen „Handkanten“-Nähten versehene gesteppte Lederinterieur, die exklusive Metallic-Lackierung Nocciola und die speziell entworfenen Leichtmetallräder heben ihn schon auf den ersten Blick aus der Masse heraus. Hinzu kommen innovative Lösungen: Als erstes Modell von Ford in Europa haben alle Mondeo Vignale-Diesel das aktive Geräuschunterdrückungs-System Active Noise Cancellation für ein deutliches Plus an Ruhe im Innenraum.

Die Käufer eines Ford Vignale-Modells dürfen sich zudem auf ein Service-Paket freuen, das auf ihre individuellen Bedürfnisse maßgeschneidert ist – und das unbegrenzt gilt, solange sie das Fahrzeug besitzen. Hierzu können sie einerseits die Dienste ihres Vignale-Kundenbetreuers in Anspruch nehmen oder die rund um die Uhr erreichbaren Ansprechpartner der kostenfreien Vignale OneCall-Hotline nutzen.

Ein weiteres Exklusivangebot stellt die neue Ford Vignale Service-Smartphone-App dar, die Nutzern mithilfe von GPS-Daten wertvolle Dienste leistet. So zeigt „Vignale Park Me“ den exakten Ort eines geparkten Fahrzeugs sowie die seit dem Abstellen vergangene Zeit an. Die App hilft außerdem beim Auffinden von Tankstellen und stellt mit nur einer Fingerbewegung eine Verbindung zu Notfallhelfern oder zu Vignale OneCall her.

Neben seinem hohen Ausstattungs- und Verarbeitungsniveau wartet der neue Mondeo Vignale mit einer breiten Palette an fortschrittlichen Technologie-Lösungen auf. Die aktive Sicherheit stärkt beispielsweise der Pre-Collision-Assistent mit Fußgänger-Erkennung. Dieses System registriert Fahrzeuge oder Menschen, die sich auf potenziellem Kollisionskurs mit dem eigenen Auto befinden. Durch Warnungen und aktive Bremseingriffe hilft es, Unfälle zu vermeiden oder die Auswirkungen von Kollisionen zumindest zu mindern.

„Ford Vignale stellt die höchste Evolutionsstufe der Marke Ford in Europa dar“, erklärt Europa-Präsident Jim Farley. „Vignale führt ein mit zahlreichen Preisen ausgezeichnetes Produktdesign mit einzigartigen Kundenerlebnissen zusammen. Wir verfolgen die Vision, mit Vignale eine moderne, zeitgemäß hochwertige Markenwelt zu kreieren. So kann Vignale ein wertvoller Teil im Leben unserer Kunden werden. Der Mondeo Vignale setzt diese Vision als erstes Modell um, noch in diesem Jahr wird ein S-MAX Vignale folgen.“

Ein nahezu geräuschloser Innenraum und ein sänftenartiger Abrollkomfort kennzeichnen das Fahrerlebnis im neuen Mondeo Vignale. Hierzu tragen hochmoderne Technologien und die durchdachte Karosseriestruktur des Top-Modells bei.

Für den einzigartigen Akustik-Komfort im Interieur sorgt insbesondere das aktive Geräuschunterdrückungs-System Active Noise Cancellation – von Ford für die Mondeo Vignale-Versionen mit Dieselmotor entwickelt. Mit drei strategisch über den Fahrgastraum verteilten Mikrofonen erfasst die aktive Geräuschunterdrückung die Motorgeräusche im Innenraum. Eine fortschrittliche Audiotechnologie neutralisiert diese mit entgegengesetzt schwingenden Klangwellen. Beeindruckender Effekt: Motorgeräusche werden eliminiert und praktisch unhörbar.

Zusätzlich ist der Fahrgastraum des Mondeo Vignale besonders gut gegen Abroll- und Fahrwerksgeräusche isoliert. Dritter Faktor: Spezielles Akustikglas reduziert Windgeräusche auf ein minimales Level, wie es ansonsten nur aus dem Premiumsegment bekannt ist.

Der hohe Fahrkomfort basiert auf der Integrallenker-Hinterachse von Ford, die speziell für die Passagiere im Fond einen spürbaren Zugewinn an Ruhe und Fahrqualität bietet. Ihre Konstruktion lässt die Hinterräder bei Straßenunebenheiten oder Schlaglöchern weiter nach hinten schwingen, was allein schon einen Großteil der Stöße abfedert. Fahrer und Beifahrer werden auf Wunsch durch die optionalen Multikontursitze mit Massagefunktion verwöhnt. Sie wirken der Muskelermüdung auf Langstrecken entgegen, indem Hüften, Gesäß und Lendenwirbelsäule durch elf aufblasbare Kissen unauffällig, aber wirksam stimuliert werden.

Foto: Ford Mondeo Vignale

 
 
 
 
  Car_120x600  
 
   
 
 
/
 
 

 

 
  © baba grafik & design