auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
MyHandicap Logo   Ford MyHandicap

MyHandicap und Ford erweitern ihr gemeinsames Engagement.

Ford MyHandicap

Die Ford-Werke GmbH und die gemeinnützige Stiftung MyHandicap bauen ihre Kooperation zugunsten von Menschen mit Behinderung und schwerer Erkrankung weiter aus. Damit soll Betroffenen die Mobilität im Alltag erleichtert werden, was zu einer deutlichen Steigerung der Teilhabe am öffentlichen Leben führt. Auf der Facebook-Seite von MyHandicap erhalten Menschen mit Behinderung eine Fülle von Informationen zum Thema Autofahren mit Handicap sowie attraktive Sonderkonditionen beim Kauf eines Ford B-MAX – dem ab Herbst verfügbaren neuen Modell mit Panorama-Schiebetür mit integrierter B-Säule für einen besonders komfortablen, 1,55 Meter breiten Einstieg.

Welche Assistenzsysteme erleichtern Menschen mit schwerer Krankheit den Alltag? Welche Umbauten am Fahrzeug steigern die Mobilität von Menschen mit Handicap? Was muss man bei der Umrüstung eines Fahrzeugs beachten und wer übernimmt die Kosten? Die Fachexperten auf den Internetplattformen von MyHandicap beschäftigen sich seit langem mit Fragen rund um das Thema Fortbewegung. Sie helfen Betroffenen im Forum schnell und kostenlos weiter. Nun tragen auch die Experten von Ford mit ihrem Wissen dazu bei, das Informationsangebot für Menschen mit Behinderung zu verbessern: Mit nützlichen Tipps und fundierten Informationen zu aktuellen Themen helfen sie, individuelle Lösungen zu finden und so die Unabhängigkeit von Menschen mit Behinderung aktiv zu fördern.

Die Kooperation zwischen Ford und MyHandicap bringt für Autofahrer noch einen weiteren Vorteil: Menschen, in deren Schwerbehindertenausweis ein Grad der Behinderung ab 50 eingetragen ist, erhalten beim Kauf eines Ford B-MAX eine Preisnachlassempfehlung von 20 Prozent. Exklusiv für die MyHandicap-Community gibt es zusätzlich eine Prämie in Höhe von 200 Euro. Außerdem unterstützt Ford die Arbeit von MyHandicap mit einer Förderung für jedes verkaufte Fahrzeug.

„Es freut mich sehr, dass wir die erfolgreiche Partnerschaft mit Ford fortsetzen und unsere Kooperation zugunsten von Menschen mit Behinderung weiter ausbauen können. Nachdem Ford bereits die Entwicklung der MyHandicap-iPhone-App, dem mobilen Verzeichnis barrierefreier Adressen, großzügig unterstützt hat, schafft der Konzern nun ein attraktives Angebot, um die Mobilität von Menschen mit Mobilitätseinschränkung zu verbessern. Damit bündeln wir unsere Kompetenzen und tragen gemeinsam dazu bei, dass sich Betroffene umfassend informieren und sicher im Alltag fortbewegen können“, sagt Robert Freumuth, Geschäftsführer von MyHandicap Deutschland.

Stiftung MyHandicap gemeinnützige GmbH
Die gemeinnützige Stiftung MyHandicap will die Lebenssituation von Menschen verbessern, die durch eine körperliche Einschränkung in ihrem Alltag maßgeblich beeinträchtigt sind. Dies geschieht durch umfassende Information und Beratung zu allen Bereichen des Alltags mit dem Ziel, Betroffenen ein weitgehend selbstständiges Leben zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck bietet MyHandicap mit www.myhandicap.de ein Internetportal an, auf dem Informationen, Wissen und Erfahrung zu allen Bereichen des Lebens mit Behinderung und Mobilitätsbeeinträchtigung gebündelt werden. Wunsch und Anspruch von MyHandicap ist es, ein Einstiegsportal für Betroffene und deren Angehörige zu sein, über das sie schnell und gezielt die gesuchten Informationen und Ansprechpartner finden. Die Community und verschiedene Foren auf dem Portal bieten Betroffenen und interessierten Nutzern die Möglichkeit, sich untereinander und mit Fachexperten auszutauschen, um von Erfahrungen anderer zu profitieren und sich gegenseitig zu unterstützten.

Foto: MyHandicap Logo

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design