auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Ford Übersicht | Ford Archiv | Ford SUV-Boom | Ford Edge | Ford Edge Europastart | Ford Ranger | Ford Focus RS |
| Ford Mondeo Vignale |
   
 
 
 
Ford SYNC   Ford SYNC

Neues Bedienkonzept SYNC von Ford profitiert vom Know-how führender Elektronik-Experten.

Ford SYNC

Mit dem Europa-Debüt des innovativen Technologiepakets SYNC strebt Ford ab 2012 eine Führungsposition bei integrierten Kommunikationssystemen, sprachgesteuerten Bedienkonzepten und Entertainment-Paketen in Pkw an. Dies ist die Botschaft, mit der das Unternehmen zur Präsentation des fortschrittlichen Systems zur Presseveranstaltung „ShowStoppers@IFA“ auf der IFA in Berlin einlädt, der internationalen Messe für Unterhaltungselektronik und Technologie.

Das bereits ab dem kommenden Jahr in europäischen Modellen des Herstellers verfügbare SYNC-System umfasst eine ganze Palette innovativer Features und Funktionen und ist mit dem intuitiv steuerbaren Bedienkonzept MyFord Touch gekoppelt. Ingenieure von Ford USA und Ford Europa haben das System unter intensiver Mitwirkung führender Technologie-Unternehmen gemeinsam entwickelt.
Zu den Partnern, die einen großen Anteil zu SYNC leisteten, gehören weltweit bekannte Technologie-Unternehmen wie Gracenote, Microsoft, NAVTEQ, Nuance Communications, Sony Corporation, TeleNav und ViaMichelin. Ihr Knowhow und ihre Expertise in den jeweiligen Teilbereichen mündeten in einem integrierten System, das mit seiner Ausstattung und der Bandbreite an Funktionalitäten als einzigartig gilt. Kunden von Ford erhalten mit SYNC eine hochentwickelte Komplettlösung, die komfortable Bedienung mit maximaler Konnektivität kombiniert.

„Wir konnten auf die Erfahrung und Expertise der besten Hard- und Software-Entwickler ihrer jeweiligen Fachgebiete zugreifen. Mit ihnen gemeinsam hat Ford ein System aufgesetzt, das heute führend ist und dank seiner ausbaufähigen Architektur auch in Zukunft an der Spitze seines Segments stehen wird“, erklärt John Schneider, Chefingenieur Ford Global Multimedia und Infotainment. „Ein so fortschrittliches System wie SYNC mit MyFord Touch zu entwickeln, ist heute ohne tiefes Fachwissen von außen kaum noch vorstellbar. Zugleich können unsere Kunden nachhaltig von dem Knowhow profitieren, dass sich Ford als Technologie-Unternehmen bei diesem Projekt erarbeitet.“

Gracenote
Gracenote stellt Ford spezielle Technologien und Musikdatenbanken zur Verfügung, die es SYNC mit MyFord Touch erlauben, das Potenzial digitaler Audio-Anlagen voll auszuschöfen. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen ermöglicht eine sicherere, komfortablere, einfachere und auch optisch reizvollere Nutzung der Entertainment-Systeme im Auto. Im Mittelpunkt stehen dabei die Spracherkennung und die Auswahl von Musik zum Beispiel anhand der Cover-Illustrationen. So können Nutzer von SYNC auf der grafischen Oberfläche von MyFord Touch über ein 3D-Karussel durch Cover-Abbildungen blättern und das Titel-Layout eines gerade gespielten Songs betrachten. Die Daten dazu stammen aus der lizenzierten Gracenote-Datenbank und werden über einen USB-Speicher eingespeist.

Microsoft
Ford und Microsoft arbeiten bereits seit mehr als fünf Jahren gemeinsam an integrierten Kommunikations- und Infotainment-Systemen, die den digitalen Lebensstil heutiger Autofahrer und Passagiere im Fahrzeug fortsetzen. SYNC verkörpert beispielhaft die Zielsetzung beider Partner, ein nahtlos integriertes und nahezu endlos ausbaufähiges System zu kreieren.

NAVTEQ
Als weltweit führender Anbieter von digitalen Karten, Verkehrsinformationen und Sonderziel-Angaben trägt NAVTEQ wesentliche Inhalte zum System MyFord Touch bei. Die für Ford zusammengestellten Daten ermöglichen Autofahrern eine noch treffsicherere Orientierung und enthalten wertvolle Zusatzinformationen. So führen beispielsweise spezielle grafische Darstellungen sicher durch komplexe Kreuzungen oder Anschlussstellen.

Nuance Communications
Ohne das Mitwirken des Sprachtechnologie-Experten von Nuance Communications wären die einzigartigen Sprachsteuerungs-Möglichkeiten von SYNC nicht vorstellbar. Nuance stellt sicher, dass den Kunden von Ford auf der ganzen Welt dieselben Funktionen bei der Sprachsteuerung zur Verfügung stehen. Das von den Spezialisten entwickelte Spracherkennungssystem reagiert auf 10.000 Befehle in 19 Sprachen; damit ist SYNC das fortschrittlichste stimmkontrollierte System auf dem Markt.

Sony Corporation
Mit der Sony Corporation kooperiert Ford bereits seit 2001 – ein Resultat dieser Zusammenarbeit sind die qualitativ hochwertigen Audio-Systeme in vielen Modellen der Marke. Folgerichtig entwickelte Sony auch die besonders moderne Audio-Anlage des SYNC-Systems. Es entspricht dem neuesten Stand der Hifi-Technik. Lautsprecher-Anordnung und die Premium-Klangqualität basieren zum Beispiel auf dem unvergleichlichen Akustik-Know-how von Sony. Dabei setzen die Experten des japanischen Konzerns die „Digital Signal Processing“-Technologie (digitale Signalverarbeitung) ein, um für jedes Modell spezifische Klang-Kennfelder zu erzeugen und einen mehr als überzeugenden Hörgenuss zu sichern.

TeleNav Inc.
TeleNav, einer der weltweit größten Anbieter von drahtlosen Navigationsdiensten, stattet das SYNC- und My Ford Touch-System mit Online-Navigation aus. Die spezielle GPS-Navigationssoftware des Unternehmens hilft dem Fahrer mit Echtzeit-Informationen, seine Fahrtziele noch zuverlässiger und effizienter zu erreichen.

ViaMichelin
Ford und ViaMichelin haben für die Nutzer von SYNC mit MyFord Touch die bekannten Hotel- und Gaststättenführer des Reifenherstellers zu einer Datenbank voller europäischer Sehenswürdigkeiten integriert. Diese Erweiterung von SYNC gestaltet das Reisen in Europa noch angenehmer und ermöglicht einen ebenso schnellen wie einfachen Zugriff auf Informationen über die besten Gastronomie-, Übernachtungs- und Besichtigungsgelegenheiten. SYNC mit MyFord Touch erhält dabei Zugriff auf den vollständigen MICHELIN Guide. Egal ob ein Fahrer nach einem kleinen Hotel vor Ort oder einem bekannten Feinschmecker-Restaurant in der Region sucht: Die Tester von Michelin haben stets die beste Lösung bereits ausgewählt.

Foto: Ford SYNC

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design