auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Fiat Übersicht | Fiat Archiv | Fiat 500X Designpreis | Fiat 500 | Fiat Vorteilswochen | Fiat Tipo | Fiat - AIDS-Forschung |
| Fiat Professional Tour | Fiat 500X Attractive |
   
 
 
 
Fiat Scudo Shuttle   Fiat Scudo Shuttle

Attraktive Fiat Scudo Einstiegsversion für den Personentransport.

Fiat Scudo Shuttle

Fiat Professional, die Transporter Sparte der Fiat Group Automobiles, hat ab Ende Januar eine neue Einstiegsversion für den Personentransport im Angebot: der Fiat Scudo Shuttle basiert auf dem Fiat Scudo Kombi 130 Multijet (Version L1H1) und verfügt bereits ab Werk über 5-Sitze, Rundum-Verglasung, Schiebetür auf der Beifahrerseite, eine aus einem Einzelsitz und einer Zweier-Sitzbank bestehenden zweite Sitzreihe, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber und elektrische Außenspiegel. Das Aktionsmodell Fiat Scudo Shuttle ist für 19.990 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich.

Optional steht für den Fiat Scudo Shuttle das Ausstattungspaket Travel zur Verfügung. Dieses beinhaltet eine manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter, ein Radio mit CD- und MP3-Player, Radiobedienung am Lenkrad sowie vier Lautsprecher. Das Paket Travel kostet 950 Euro (exklusive Mehrwertsteuer) und bietet somit einen Preisvorteil von 150 Euro.

Foto: Fiat Scudo Shuttle, Preise Fiat Deutschland.

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design