auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Fiat Übersicht | Fiat Archiv | Fiat 500X Designpreis | Fiat 500 | Fiat Vorteilswochen | Fiat Tipo | Fiat - AIDS-Forschung |
| Fiat Professional Tour | Fiat 500X Attractive |
   
 
 
 
Fiat Punto Evo   Fiat MultiAir Auszeichnung

Fiat Konzern erhält Auszeichnung für MultiAir-Technologie.

Fiat MultiAir Auszeichnung

Das von der Fiat Group Automobiles erfundene MultiAir-System ist die automobile Innovation des Jahres. Dieser Ansicht sind Deutschlands Motorjournalisten, die bei der vom Branchendienst mid (Motor-Informations-Dienst) durchgeführten Wahl zum „TOPauto 2010“ auch in der Kategorie „Innovation“ Preise vergaben. MultiAir setzte sich in der Gunst der Fachleute gegen den Kollisionswarner von Volvo, das Effizienzprogramm von Audi und das Carsharing-Projekt car2go durch.

MultiAir ersetzt die in herkömmlichen Motoren notwendige Nockenwelle zur Steuerung der Einlassventile durch ein elektrohydraulisches System. Die dadurch ermöglichte völlig variable Steuerung der Ventilöffnungszeiten führt zu einer deutlichen Senkung von Verbrauch und CO2-Emissionen. Diese innovative Technologie wird momentan im neuen Fiat Punto Evo sowie im Alfa Romeo MiTo angeboten.

Foto: Fiat Punto Evo

 
 
 
 
   
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design