auto-report, autoreport


» Auto-News

» Alfa Romeo
» Audi
» Bentley
» BMW
» Citroën


» Fiat
» Ford
» Honda
» Hyundai
» KIA
» Lamborghini


» Lancia
» Lexus
» Maserati
» Maybach
» Mazda
» Mercedes-Benz


» MINI
» Nissan
» Opel
» Peugeot
» Porsche
» Renault


» Saab
» SEAT
» Skoda
» smart
» Suzuki
» Toyota

» Volkswagen
» Volvo
» Kontakt

» Impressum
» Werbung
» Webtipp
 
 
  | Fiat Übersicht | Fiat Archiv | Fiat 500X Designpreis | Fiat 500 | Fiat Vorteilswochen | Fiat Tipo | Fiat - AIDS-Forschung |
| Fiat Professional Tour | Fiat 500X Attractive |
   
 
 
 
Fiat Panda Panda   Fiat ADAC EcoTest

Doppelsieg für Fiat beim ADAC EcoTest.

Fiat ADAC EcoTest

Gleich zwei Modelle von Fiat teilen sich den Klassensieg in der aktuellen Runde des ADAC EcoTest. Der Fiat 500 1.2 8V und der Fiat Panda Panda Natural Power erzielten als einzige Fahrzeuge ihrer Kategorie ein Vier-Sterne-Resultat bei der praxisnahen Beurteilung der Schadstoffemissionen. Das Ergebnis bestätigt den Ansatz von Fiat, bei der Umsetzung der Umweltstrategie „Weniger ist genial“ auf unterschiedliche Antriebskonzepte zu setzen. Während der Fiat 500 1.2 8V von einem 51 kW (69 PS) starken Benziner angetrieben wird, arbeitet der Motor des Fiat Panda Panda Natural Power alternativ auch mit besonders wirtschaftlichem Erdgas. Ergänzend gibt es den Fiat 500 als Modellvariante „Ecolog“ mit Start&Stopp-Automatik und weiter reduziertem Verbrauch und CO2-Ausstoß.

Der EcoTest des ADAC geht über die Anforderungen des gesetzlich vorgeschriebenen Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) zur Ermittlung der Schadstoffemissionen weit hinaus. Bislang testete der ADAC mehr als 900 Modelle, wobei diese in sieben unterschiedlichen Fahrzeugklassen eingeteilt sind. Dabei misst der Automobilclub ergänzend zum ebenfalls im NEFZ erfassten Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) auch die Schadstoffe Kohlenmonoxid (CO), Kohlenwasserstoffe (HC), Stickoxide (NOX) sowie die Rußpartikel. Zusätzlich unterzieht der ADAC beim EcoTest die Fahrzeuge einem deutlich erweiterten Autobahnzyklus. Dabei legen die Testingenieure des ADAC realitätsnahe Bedingungen (z. B. eingeschaltete Klimaanlage) zu Grunde.

Das hervorragende Abschneiden der beiden Fiat-Volumenmodelle in diesem ADAC-Ranking ist ein erneuter Beweis für die nachhaltigen Anstrengungen von Fiat im Hinblick auf die Umweltfreundlichkeit seiner Modelle.

Ergänzend bescheinigte Anfang 2009 das international renommierte Marktforschungsinstitut JATO der Marke Fiat die umweltfreundlichste Fahrzeugflotte Europas mit den niedrigsten CO2-Emissionen anzubieten.

Foto: Fiat Panda Panda

 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
  © baba grafik & design